Regelmäßige Produktion

Regelmäßige Produktion kubanische Zigarren

Die Welt der Kubanische Zigarren ist voller Abwechslung und Auswahl. 27 verschiedene Marken – einige fast 200 Jahre alt, andere nur knapp über 30 Jahre alt – bieten den Millionen von Zigarrenrauchern auf der ganzen Welt, für die Havanna-Zigarren der Maßstab für Qualität sind, eine riesige Auswahl an Vitolas und Geschmacksprofilen. Während ein Großteil der Presse und Fanfare Sonderveröffentlichungen gewidmet werden kann, wie z Limitierte Auflage und Regionale Ausgabe Das Fundament dieses außergewöhnlichen Portfolios bilden die Zigarren der regulären Produktion – jene, die ständig verfügbar sind, jeden Tag in Havanna gerollt werden und von den Verbrauchern ewig nachgefragt werden.

Jeder Marke von Habanos SA wird vom Unternehmen eine von vier Marketingstufen zugewiesen – Global, Value, Volume oder Other – und die Anzahl der regelmäßig produzierten Zigarren innerhalb ihres Sortiments ist sehr unterschiedlich. Einige haben nur eine Handvoll, während die sechs globalen Marken die meisten haben.  Cohiba, Montecristo, Hoyo de Monterrey, H. Upmann, Romeo y Julieta und Partagas sind die Marken, die immer in jedem Geschäft verfügbar sein werden, das kubanische Zigarren zum Verkauf anbietet. Ihre vollständigen Kataloge sind umfangreich und enthalten manchmal – wie im Fall von Cohiba und Montecristo – mehr als eine Unterkollektion mit unterschiedlichen Stärkenprofilen. Die globalen Marken sind diejenigen, die im Laufe der Jahre die größte Fangemeinde aufgebaut haben und deren anhaltender Erfolg entscheidend dafür ist, dass La Habana an der Spitze der globalen Zigarrenindustrie bleibt.

Während diese Top-Marken möglicherweise eine riesige Auswahl haben, sind einige der kleineren Marken entscheiden Sie sich dafür, sich nur auf wenige zu konzentrieren und sicherzustellen, dass ihre Qualität nicht beeinträchtigt wird, indem sie sich zu dünn ausbreiten.  Diplomaten hat jetzt nur noch 1 Zigarre im ständigen Vorrat – die Diplomaticos Nr. 2 – ist aber ein Favorit der Händler, die ihre jährlichen Regionalausgaben auswählen. Vegueros stellen ebenso nur vier Vitolas her Von Larrañaga und Quai d'Orsay – drei hervorragende Beispiele für kleinere Marken, die ihren Ruf aufbauen, indem sie nur wenige Zigarren extrem gut machen.

Es ist leicht für Zigarrensammler und Raucher, sich vom zweiten Band und der extravaganten Verpackung der Sondereditionen verführen zu lassen, aber es sollte nicht vergessen werden, dass die für diese Veröffentlichungen ausgewählten Marken ihren Namen auf ihren regulären Produktionslinien aufgebaut haben. Bei der Erforschung neuer Marken zu den Grundlagen zurückzukehren, ist der beste Weg, um Ihr Wissen über Zigarren zu erweitern, da Sie so den wahren Charakter hinter dem Namen entdecken können. Keine Reise kann auf halbem Weg beginnen. Indem Sie die Zigarren erkunden, die in einigen Fällen seit 70 Jahren oder mehr hergestellt werden, indem Sie jede einzelne Verkostungsnote genießen, bis Sie das Geschmacksprofil gründlich kennen, werden Sie sich besser ausrüsten, um die Nuancen von Sonderveröffentlichungen wirklich zu verstehen wie und wann sie dir in den Weg kommen.

Reguläre Produktion Kubanische Zigarren sind auch aus dem einfachen Grund günstig für den Aficionado, weil sie regelmäßig produziert werden. Wenn wir uns in eine bestimmte Vitola einer bestimmten Marke verlieben, ist es dann nicht besser, dass wir sie so oft genießen können, wie wir möchten? Sich zu sehr an Zigarren zu binden, die knapp sind, führt nur zur endgültigen Enttäuschung, wenn der Brunnen schließlich versiegt. Es ist also besser, möglichst viele von denen zu probieren, die es immer geben wird, und sich eine Liste mit Favoriten zusammenzustellen, die einen Heimhumidor so lange wie nötig zieren können.

Die Regelmäßigkeit dieser Zigarren bietet dem Raucher nicht nur einen praktischen Vorteil, sondern auch einen wirtschaftlichen Vorteil. Die einfache Tatsache, dass es sie immer geben wird, bedeutet, dass die Preise für jeden Stick ziemlich konstant und angemessen bleiben. Gran Reservas sind wunderbare Rauchgenüsse für bedeutsame Gelegenheiten, können jedoch ein ernsthaftes Risiko für unsere Spartöpfe darstellen, wenn sie in großen Mengen abgeholt werden, und werden nur immer wertvoller, wenn die vorhandenen Bestände genossen werden. Ausgezeichnet für Investitionen, weniger für jeden Tag.

Die regelmäßige Produktion bietet auch interessante Möglichkeiten zum Vergleich von Marken, da es keine Beschränkungen für die Verwendung von Vitolas gibt. Während Sonderausgaben in der Regel eine große Auswahl an Formen und Größen verwenden, gibt es einige innerhalb der regulären Kollektion, die bei mehreren Marken identisch sind, sodass wir ihre Mischungen mit der Gewissheit vergleichen können, dass die Geschmacksänderungen ausschließlich auf die Tabakmischungen zurückzuführen sind verwendet, und nicht die Größe des Sticks. Für Liebhaber schlanker Zigarren kommt die Mareva (42 x 5 ⅛″) bei nicht weniger als 7 Marken zum Einsatz; Wenn ein dickeres Ringmaß mehr nach Ihrem Geschmack ist, ist die allseits beliebte Robusto (50 x 4 ⅞″) in 8 Line-Ups erhältlich. Wenn Sie Ihrer Sammlung ein paar von jedem hinzufügen, können Sie einige Zeit damit verbringen, die Nuancen jedes einzelnen zu identifizieren, während Sie vergleichen und kontrastieren, bis Sie ein genaues Verständnis dafür haben, welche Marken Sie Ihre Favoriten nennen möchten.

Für diejenigen Raucher, die sich in den frühen Stadien ihrer Beziehung zu feinem Tabak befinden, kann die Auswahl allein aus Kuba überwältigend sein. Aus allen Richtungen fliegen Ratschläge ein, ebenso wie wohlmeinende, aber manchmal übereifrige Liebhaber, die die Vorzüge der neuesten obskuren Regionalität preisen, die sie auf einer kürzlichen Reise aufgeschnappt haben. Diese Informationen können lebenswichtig und enorm interessant sein, aber wenn sie zu genau befolgt werden, können sie den Neuling um einen der besten Teile dessen bringen, was sicherlich eine lebenslange Liebe werden wird – die Entdeckung. Für dieselben Liebhaber, die das meiste probiert haben, was es da draußen gibt, bieten regelmäßig produzierte Kubaner das genaue Gegenteil dieser Entdeckung: eine Reise in die Vergangenheit und eine romantische Erinnerung daran, warum sie sich überhaupt in Zigarren verliebt haben.

In welches dieser beiden Lager Sie auch fallen, oder auch wenn Sie sich derzeit irgendwo zwischen den beiden befinden, unsere Sammlung von kubanischen Zigarren aus regulärer Produktion bietet Ihnen mit Sicherheit genau das, was Sie brauchen, um eine Sammlung voller Geschmacksvielfalt, Intensität und Rauchdauer zu kuratieren . Das einzige Problem wird die Entscheidung sein, welche Sie jetzt kaufen und welche bis zu Ihrem nächsten Besuch warten können.