Die unzähligen Geschichten hinter Zigarrenschachteln

Die unzähligen Geschichten hinter Zigarrenschachteln

Oft haben Sie gedacht, dass a Kubanische Zigarren Box ist nur eine Box. Als Speicher für wertvolle Inhalte dienen. Rate nochmal. Die Geschichte hinter Zigarrenschachteln ist nicht so oberflächlich, wie viele Raucher glauben. Von der Erstellung der ersten Zigarrenschachtel bis zu den Codes, Ziffern und Zahlen, die jede Schachtel trägt, gibt es mehr für Zigarrenschachteln, als es den Anschein hat. Oft unterschätzt, diskutieren wir heute die Geschichte der Zigarrenschachteln und werfen einen Blick auf alle interessanten Fassaden der Zigarrenschachtel.

„UPMANN war der Erste, der Zigarrenboxen vorstellte“

ERSTE ZIGARBOXEN - Zigarrenschachteln waren nicht immer eine Sache. Habanos wurden ursprünglich in Bündeln verkauft, die mit Schweineblasen mit einer Schote Vanille bedeckt waren - nur um den Gesamtgeruch zu verbessern -, und bald darauf gab es Truhen, die bis zu 10,000 Stöcke aufnehmen konnten. Obwohl diese Verpackungsformen früher effizient waren, schien es ihnen an Finesse, Raffinesse und Praktikabilität zu mangeln. Irgendwann um die 1840er Jahre, kurz vor dem Aufstieg von H. Upmann Zigarren, Die Verpackung wurde neu erfunden.

Herman Upmann, der Gründungsvater von H. Upmann, hat die Zigarrenverpackung für immer revolutioniert. Die erste Zigarrenschachtel enthielt jedoch keine Upmann-Zigarren. Herman und August Upmann stammten aus einer Familie deutscher Bankiers und überzeugten ihren Vater, dass die Eröffnung einer Bankfiliale in Kuba für die Zukunft ihres Geschäfts von großem Nutzen sein würde. Kurz nach der Zustimmung ihres Vaters zog Herman, der ebenfalls Zigarrenliebhaber war, nach Kuba und begann, Zigarren aus verschiedenen Fabriken als Geschenk an seine einflussreichsten Kunden in Europa zu senden. Alle Zigarrengeschenke von Herman wurden in versiegelte Zedernschachteln gelegt, die mit dem Emblem der Bank versehen waren. Als Upmann beschloss, sein Zigarrengeschäft weiter auszubauen und seine eigenen Habanos herzustellen, war die Zedernschachtel bereits die beliebteste Verpackungsform unter den großen Unternehmen Kubanische Zigarren Online Marken.

H. Upmann hat sich bis heute als eine der einflussreichsten Marken im Bereich Habano erwiesen und enttäuscht nie, wenn es um guten Rauch geht. Seit seinem ersten Auftritt bei 2008s Festival del Habano ist das H. Upmann Magnum 50 Zigarre hat sich zu einem Favoriten unter Zigarrenliebhabern entwickelt. Magnum 50 wird aus Tabakblättern hergestellt, die aus der Premium-Region Vuelta Abajo ausgewählt wurden, und erzeugt ein Profil mit leichtem bis mittlerem Geschmack, das für die Upmann-DNA typisch ist. Kürzer in der Länge, aber ebenso angenehm H. Upmann Kenner Nr. 1 Zigarre ist so gut wie jeder andere Rauch der Marke. Der Connoisseur No.127 ist 48 mm lang und hat eine Ringstärke von 1 mm. Er ist mit einem orangefarbenen Band versehen und sicher in einer Zedernschachtel mit Schiebedeckel untergebracht, die an die erinnert, die die Marke erstmals in der Zigarrenwelt eingeführt hat .

Vintage H Upmann Magnum 46 kubanische Zigarren und Vintage h Upmann Magnum 50 kubanische Zigarren aus dem Online-Shop

Links: Die Vintage H. Upmann Magnum 46 Zigarre, rechts: Die Vintage H. Upmann Magnum 50 Zigarre

“DIGITS HILFEN, ZEITALTER ZU ERKENNEN UND SAMMLERHEIT”

ZIGARBOXEN ALS INSTRUMENTE - Natürlich waren und sind Zigarrenschachteln fast so notwendig wie die Sticks selbst. Dennoch stellte sich kurz nach ihrer Erschaffung eine interessante Frage nach ihrer Nützlichkeit, sobald sie alle leer waren. Dennoch kamen amerikanische fleißige Vorfahren mit der Lösung für dieses Problem. Während des amerikanischen Bürgerkriegs begannen Soldaten, aus Zigarrenschachteln Geigen zu machen, um die Zeit zwischen Schlachten und Märschen zu vertreiben. Aber das ist noch nicht alles. Während die katastrophalen Folgen der Weltwirtschaftskrise den amerikanischen Süden verwüsteten, hatten viele Künstler das Talent, aber nicht die Mittel, um echte Instrumente zu kaufen. Als Antwort darauf wurden eine Reihe von provisorischen Musikinstrumenten, die allgemein als „primitive“ Instrumente bekannt sind, aus Zigarrenschachteln hergestellt, die schließlich für das Fortschreiten der Blues-Bewegung notwendig wurden.

CODED BOXES - Jede Box hat eine Geschichte zu erzählen; und dankenswerterweise helfen ihm ihre Stempel und Marken, ihre Geschichte zu erzählen. Wenn es um Kubaner geht Zigarren zum Verkauf onlineZahlen, Ziffern und bestimmte Codes, sowohl in als auch auf der Box, sind hilfreich, um die Sammelbarkeit oder das Alter einer Box zu bestimmen. In 1985 führte der damalige Präsident der Habanos SA, Francisco Padron, ein einzigartiges Verschlüsselungssystem ein, das Fabriken, Vertriebshändler und Einzelhändler über den Monat und das Jahr der Herstellung der Zigarren informierte. Mit den USE NOV '08-Ziffern in der Box ist die Vintage Cohiba Maduro 5 Genios Zigarre wird für weitere 12 Jahre gealtert. In der einzigartigen Genios 5 vitola, die bei 140 mm Länge mit einem Ringmaß von 52 misst, diese Vintage Zigarren sind Teil der möglicherweise gefragtesten Zigarrenlinie der Welt.

Vintage Cohiba Maduro 5 Genios EGM Zigarren

Die Vintage Cohiba Maduro 5 Genios Cigarre ist über 12 Jahre alt 

Wie alles, was mit der Zigarrenwelt zu tun hat, haben Boxen ihre eigene faszinierende Geschichte, die auf die frühen 1840s zurückgeht. Kaufen Sie von Edicion Limitada bis zu Vintage-Boxen Ihren Lieblingsrauch aus unserer großen Auswahl an Kubanischer Zigarrenladen jetzt. Warum erfahren Sie nicht mehr über die Zigarrenwelt aus unserer täglich aktualisierten Kubanischer Zigarren Blog?