Spotlight: Mann des Jahres - Francesco Minetti

Spotlight: Mann des Jahres - Francesco Minetti

Francesco Minetti ist Präsident zweier renommierter Organisationen, des italienischen Zigarrenclubs und des Zigarrenclubs Matelica, sowie des Mannes hinter Encuentro Amigos de Partagas in Italien, der jetzt in seiner XII. Ausgabe vertreten ist. Beim 20th Habanos Festival wurde ihm in diesem Jahr der prestigeträchtige Preis von Hombre Habano für sein Engagement für diese Veranstaltung und diese Organisationen verliehen, die sie zu dem machen, was sie jetzt sind. Wir haben uns mit ihm getroffen, um herauszufinden, wie er diesen Titel bekommen hat und was er als nächstes erwartet. Genießen!

Was ist der Hombre Habano Award und was bedeutet das für Sie?

Der Hombre Habano Award ist die höchste Anerkennung für eine Person, die in der Zigarrenwelt arbeitet und von Habanos SA jedes Jahr selbst beim Habanos Festival in Kuba gegeben wird. Für mich ist es die höchste Ehre und eine, die ich nicht hätte erreichen können, wenn nicht die ganze Mannschaft hinter Ecuentro und der Cigar Club Association wäre. In diesem Sinne betrachte ich mich nicht als alleinigen Gewinner des Preises, aber ich glaube, jeder, der Teil beider Organisationen war, teilt den Preis mit mir. Für mich ist der Hombre Habano Award eine Anerkennung für ganz Italien und ich bin sehr stolz, dass ich das für uns nach Hause bringen kann. Ich habe diese Reise mit meinem lieben Freund Massimo de Giovanni begonnen und diese Auszeichnung ist die Krönung all dessen, was wir im Laufe der Jahre erreicht haben.

Was bekommst du als Belohnung für deinen Titel als Hombre Habano in der Kommunikationskategorie?

Der Gewinner erhält zwei Diplome, das erste für die Nominierung und das zweite, das mich als Hombre Habano von 2018 betitelt. Mit dem zweiten Diplom erhielt ich die Silberstatue, die von einem kubanischen Silberschmied handgefertigt wurde. Der Wert dieser Auszeichnung ist groß, aber ihr innerer Wert ist größer. Eines, das die Zigarren, die Raucher und die Zigarrenwelt repräsentiert, ist ein sehr sentimentaler Preis. Ich stelle mir vor, so fühlt es sich an, einen Oscar für einen Schauspieler / eine Schauspielerin zu gewinnen, da ich immer noch unter Schock und von dieser Belohnung und der Anerkennung meiner Arbeit überrascht bin und immer noch nicht glauben kann, dass es passiert ist. Das Zigarrengeschäft selbst und insbesondere Italien werden wegen dieser Belohnung mehr Anerkennung bekommen, oder zumindest hoffe ich das, und in den kommenden Jahren werden noch viele weitere Teilnehmer am Encuentro erwartet.

Neben einem Beruf in Cuban Cigars bist du auch ein Versicherungsmakler, wie hast du diesen Crossover in deiner Karriere gemacht?

Ich halte die beiden Dinge getrennt. Die Welt der Zigarren hat meine Arbeit in der Versicherungsbranche nie beeinflusst. Ich wollte nie, dass meine Leidenschaft ein Job wird, und ich mag es nicht, wenn Jobs von seinen Leidenschaften beeinflusst werden. Auch die beiden Branchen sind so unterschiedlich, dass es für einen kaum möglich ist, den anderen zu beeinflussen. Der Titel von Hombre del Habano wird in meiner Karriere als Versicherungsmakler keinen Unterschied machen. Ich habe nie Versicherungspolicen verkauft, weil ich in der Welt der Zigarren prominent war, wenn wir die Welt der Zigarren versehentlich unter den Betreibern der Versicherungsbranche gefördert haben.

Sie sind Präsident von zwei Organisationen, der italienischen Cigar Club Association (CCA) und Cigar Club Matelica (CCM). Können Sie uns sagen, was diese Organisationen tun und was Ihre Rolle als Präsident bedeutet?

Foto von Amigos De Partagas Offizielle Website: http://www.amigosdepartagas.it/it/multimedia/0007

Dies sind kulturelle Organisationen. Sie sind dazu da, Menschen in eine Welt einzuführen und zu fördern, die weit mehr ist als nur das Rauchen von Zigarren. Es ist eine Welt der Eleganz, Geselligkeit, bien vivre; wo wir unsere Leidenschaften spontan teilen. Um an unseren Veranstaltungen teilzunehmen, investieren die Mitglieder viel Zeit und Energie und sehen darin einen großen Wert. Als Präsident tue ich nicht viel, weil ich das Glück habe, eine fantastische Gruppe von Leuten zu haben, die unermüdlich an den vielen Projekten arbeiten, die wir unternehmen. Ich agiere als mutmaßlicher Vater für die Operationen, aber die Aktivitäten werden von einem exzellenten Team geleitet, das Ideenreichtum und Systematik in seinem Ansatz hat, was sicherstellt, dass CCA und CCM immer aufregende Ereignisse kreieren und die Dinge immer reibungslos ablaufen.

Deine Veranstaltung, Encuentro Amigos de Partagás, wird regelmäßig als das zweite Habanos Festival bezeichnet. Kannst du uns mehr darüber erzählen und was passiert an den vier Festivaltagen?

Foto von Amigos De Partagas Offizielle Website: http://www.amigosdepartagas.it/it/multimedia/0007

Als Encuentro geboren wurde, wurde es im Auftrag der ursprünglichen Veranstaltung in Kuba geboren. Unsere Idee war die Erstellung einer italienischen Sommerversion, in der sich Freunde und Fremde treffen und über Dinge sprechen können, an denen sie interessiert sind. In den vier Tagen dort Es gibt eine Reihe von unterschiedlichen und aufregenden Situationen, von Themenabenden, die das Teilen von Vergnügen zu vermitteln versuchen, bis zu Abenden, in denen die Menschen die Leidenschaft des kubanischen Lebens leben und erleben können. Neben diesen entspannten Aktivitäten bringt das Festival Menschen aus der ganzen Welt nach Italien, um Seminare, Meisterkurse und Aufführungen abzuhalten, die sowohl lehrreich als auch unterhaltsam sind. In diesem Jahr haben wir 15-Kubaner eingeladen, von denen vier fachkundige Torcedors sind, der Ligador der Partagas-Fabrik, die Direktoren der Habano-Häuser von Habana, ein Direktor des Tabakmuseums und viele mehr. Es ist sehr aufregend, weil unsere Teilnehmer ihre Geschichten aus erster Hand erfahren und etwas über ihre Kultur und ihren Lebensstil erfahren werden. Die Teilnehmer werden auch an Champagner-, Rum- und Zigarrenprobe-Seminaren teilnehmen sowie Live-Musik und Liebesshows genießen. Es ist eine wahrhaft opulente Veranstaltung, bei der sich Freunde treffen und vier herrliche Tage voller Genuss genießen können.

Was bedeutet Zigarrenrauchen für dich?

Zigarettenrauchen widmet sich einen Moment für sich selbst und genießt die Zigarre, die Sie rauchen, voll in den Moment und über Dinge nachzudenken, aber es ist auch eine Gelegenheit, mit Freunden zu teilen und mehr über die Zigarre und ihre Arbeit zu erfahren geht in sein Sein

Erinnerst du dich an deine erste kubanische Zigarre, was war das und kannst du uns von diesem Moment erzählen?

Das erste Mal, dass ich eine kubanische Zigarre geraucht habe, war völlig spontan. Es war in 1986, als ich aufgehört hatte, Zigaretten zu rauchen und Zigarren zu rauchen begann, nichts Besonderes, meistens unwürdig. Dann, an einem Abend beim Abendessen bot mir jemand eine Cohiba an und das öffnete meine Augen für den wahren Geschmack einer kubanischen Zigarre. Neugierig, noch mehr zu erfahren, besuchten Molinari und ich das Habano-Haus in Mailand und da wurde mir klar, dass meine wahre Leidenschaft in Zigarren lag.

Sie müssen eine umfangreiche Sammlung von kubanischen Zigarren haben. Haben Sie eine Lieblings kubanische Zigarre oder Lieblingsmarke?

Ich persönlich habe keine Lieblingsmarke, aber es gibt eine Zigarre, die ich an meinem Geburtstag und nur dann religiös rauche. Ich habe bei einem Galadiner in Kuba eine Double Corona Box von Cohiba zurückerobert und seitdem habe ich sie jedes Jahr am selben Tag geraucht und es ist zu etwas geworden, auf das ich mich sehr freue. In der Tat, ich habe nur noch ein paar übrig, also nehme ich an, dass ich einige andere finden muss, um sie zu ersetzen. Als sehr neugierige Person denke ich, dass die beste Zigarre noch geraucht werden muss, aber nachdem ich das Glück hatte, den kubanischen Dunhill geraucht zu haben, kann ich ehrlich sagen, dass es eine Marke ist, die mir am meisten aufgefallen ist, aber das kann ich nicht sagen ist mein Lieblings. Ich finde es ziemlich schwierig zu wählen, obwohl ich eine Vorliebe für Fundadores vitolas habe und diese immer gerne rauche.

Kannst du unseren Lesern eine Zigarre und einen Geist empfehlen, von denen du persönlich denkst, dass sie hervorragend zusammen passen?

Foto von Amigos De Partagas Offizielle Website: http://www.amigosdepartagas.it/it/multimedia/0007

Für Zigarren geniesse ich sehr viel Vitolas, die ziemlich schwer zu rauchen sind und besonders die Stärke der Regular Production Zigarren mögen, wie die Belicosos, Finos und Choix Supreme. Was den Geist (im Sinne von Stimmung) betrifft, empfehle ich, auf die Suche nach dem, was Sie mögen, zu gehen und es selbst herauszufinden, weil jeder Geschmack anders ist und bestimmte Zigarren mit anderen Getränken besser schmecken. Was ich empfehlen kann ist, die Zigarre nicht in eine Ausstellung zu verwandeln, sich nicht darauf zu konzentrieren, zu zeigen, was man raucht oder wie man raucht, sondern sich auf das wahre Vergnügen des Rauchens konzentrieren und das genießen, was es ist. Im Wesentlichen bewusst rauchen und entdecken, was Sie mögen. Persönlich liebe ich es, meine Zigarren mit Spirituosen, italienischem Grappa oder kubanischem Rum zu rauchen, aber ich genieße es auch, sie mit Champagner zusammen mit Freunden zu rauchen. Ich suche immer nach Elementen des Vergnügens, die sich gegenseitig ergänzen und sie so gut ich kann genießen.

Wir denken, das ist ein ziemlich guter Rat und würde definitiv zusammenpassen einige der Zigarren, die Francesco Minetti erwähnt, wie die Trinidad Fundadores Zigarre mit einem Santiago Rum. Wenn Sie sich jedoch immer unsicher sind, denken wir, dass eine unserer kubanischen Cohiba-Zigarren dazugehört

Gratulation zu Ihrer Auszeichnung Minetti, wir freuen uns, Sie auf der diesjährigen zu sehen Festival Encuentro Amigos de Partagas. Wir werden die Veranstaltung umfassend präsentieren, so wie wir es beim 20th Habanos Festival auf unserem Festival gemacht haben Kubanischer Zigarren Blog.