Hinter Londons traditionellen Herrenclubs

Hinter Londons traditionellen Herrenclubs

Im Garrick Club

Hinter jeder flachen Straße, vorbei an den U-Bahn-Haltestellen und herumstreifenden Touristen, gräbt sich eine verborgene Vergangenheit. London, mit seiner schmutzigen, gewundenen Themse und dem grauen Wolkenhorizont, könnte niemals so exquisit beschrieben werden wie die Schönheit von Paris. Wordsworths Sonett "Composed Upon Westminster Bridge" ähnelt der Stadt in 1802 als ferne Realität - ein Ort, den ein Kind erfunden hat. Welche andere Hauptstadt der Welt kann trotz ihrer verlorenen körperlichen Anziehungskraft eine vergleichbare Menge an Geschichte entfesseln?

STRICTLY MEN NUR - Für die Briten kreieren traditionelle Gentlemen's Clubs Bilder von in Anzug drapierten Männern, die Zeitungen lesen, während sie ein Glas Whiskey in einem dunklen Eichenholz-Raum beruhigen und auf makellos polierten Möbeln sitzen. Seit hunderten von Jahren hat eine strenge Politik der Männer (Oberschicht und Hervorhebung einer prominenten Stelle in der Gesellschaft) Gentlemen's Clubs besucht, um Erleichterung im Alltag zu finden. Frauen wurden manchmal erlaubt, obwohl Frauen normalerweise und nie als offizielle Mitglieder. Das archaische Konzept des "All-Male" hat eine feministische Diskussion ausgelöst. Politische Führer kämpfen darum, sich selbst als "modern" darzustellen, wenn sie als Mitglieder assoziiert werden. In 2013 kehrte David Cameron den Clubs der Herren den Rücken - er trat aufgrund der Politik der Männer von White zurück und veröffentlichte eine Erklärung, in der er erklärte, dass diese Männerhäuser "mehr in die Vergangenheit blicken". Gut vernetzte Männer und Frauen heute eine große Auswahl an Clubs für private Mitglieder, wo beide Geschlechter die Gesellschaft des anderen genießen und sich in einer opulenten Umgebung entspannen können.Alberts ist ein besonders beliebtes Mitglied und wird vor allem von Prinz Harry geliebt.Mitgliederclubs sind eine versteckte Freiheit für The Royals Aber auch einige hochrangige Parlamentsabgeordnete und bekannte Namen: Vor ein paar Jahrzehnten gab es noch eine andere Art von heimlichem Charakter, die hinter Londons exklusiven Mauern Trost fand.

Londons traditionelle Gentlemen's Clubs - EGM Zigarren Blog

Oben links: Esszimmer des Garrick Club, unten links: Studie im Carlton Club, oben rechts: Außenansicht von Boodles, Top Center: Wellington Zimmer im Carlton Club, unten rechts: Außenansicht des White's Gentlemen's Club

"Zu Betray, du musst zuerst gehören" - Spion, Kim Philby

DIE FÜNF GRÖßTEN SPIES - Starktrinker und plumpe Prahler - Worte, die mit Spitzespitzen während des Zweiten Weltkrieges vertraut waren. Es wurde viel über die Cambridge 5-Entdeckung sowjetischer Maulwürfe gesagt, die in Schlüsselpositionen innerhalb der britischen Regierung arbeiteten - einschließlich MI5 und dem Auswärtigen Amt. Wie wichtig ihre Cambridge-Ausbildung für ihren Erfolg war, wird ständig spekuliert, aber wo die Mitglieder ihre Freizeit verbringen wollten, ist unbestritten. In der Pall Mall - dem Zentrum der Londoner Gentlemen's Clubs - nahm Cambridge 5 Burgess seinen Kollegen MacLean im Royal Automobile Club zu Mittag, kurz bevor sie nach Moskau flüchteten. Der Gentlemen's Club White's ist auch mit den Spionen verbunden - einige behaupten, der Ort sei der Ort, an dem ihre Anwerbung bei Russland orchestriert wurde. Die lukrative Attraktivität dieser Clubs - keine Namen an der Tür und ein Mangel an Orientierung zum Ort, war für geheime Infiltratoren die erste Wahl.

"Zigarren rauchen ist wie sich zu verlieben ..." - Winston Churchill

WAS SIE VERBINDEN - Mitglied zu werden - Vergangenheit und Gegenwart, ist keine leichte Aufgabe. Obwohl "Gentleman" in einem offensichtlichen Sinne, bezieht sich auf streng Männer, symbolisiert "sanft" selbst die Erwartungen jedes Mitglieds. Ein britischer Hauch von Anstand, Ehrlichkeit und Frieden zwischen Kollegen. Nicht immer gefunden, wie Klatsch und infantile Aktivitäten waren auch üblich. Die traditionellen Londoner Gentlemen's Clubs verbinden einen gut vernetzten sozialen Status mit einem überlegenen Intellekt und schätzen Witz und Talent. Komplexe Kartenspiele und anregende Debatten prägten den Lärm in den privaten Räumen. Nicht zuletzt waren die Kubanische Zigarren strömender Rauch. Zigarrenshops wurden speziell ausgerichtet. Gentlemen's Clubs fungierten als Zigarrenschutzgebiet. König Edward VII. Half beim Aufbau des Marlborough Clubs - eines der ersten Gentlemen's Clubs, in dem das Rauchen erlaubt war. Weitere Vereine folgten bald. Seine Hingabe zu Zigarren formte den Bruch von Tabak-Tabus, die in viktorianischen Zeiten gebildet wurden. Wir sind überzeugt, dass Winston Churchill sich bei Edward bedankte - zumindest für sich selbst, dass er Zigarren das Recht auf Passage gegeben hat. Das Romeo y Julieta Churchill Zigarre ist ein klassischer Habano, der voll von komplexen Aromen wie Vanille, Espresso, Zeder und Schokolade ist. Aufgrund der Popularität, Romeo y Julieta Zigarren erweiterte das Churchills-Sortiment weiter, mit breiten, kurzen und sogar a Romeo y Julieta Petit Churchill Zigarre, für diejenigen ohne unendliche Zeit.

Londons traditionelle Gentlemen's Clubs

Oben links: Bild mit Edwardian-Kleid, oben rechts: Sir Winston Churchill, unten: Esszimmer im Garrick Club

DIE INSTITUTIONEN ZUKUNFT - Gentlemen Clubs haben es geschafft, ihre Mystik und Elite-Attraktivität fortzusetzen, obwohl die Zukunft der Institution in trübe Gewässer geht. Jüngere Mitglieder, die sich früher zusammengeschlossen hätten - ähnlich wie die ihres Vaters - sind weniger von der altmodischen Umgebung angezogen. Die Clubs der privaten Mitglieder (die Frauen und Männer akzeptieren) wenden sich stattdessen an Londons gehobene Gesellschaft mit einem vielschichtigeren und trendigeren Stil. Ob gewaltsam oder von der heutigen Gesellschaft beeinflusst, beschreiben sich manche Herrenclubs heute als Privatmitglied. Im nächsten Jahrhundert ist es schwer zu sagen, wie die Menschen diese begrenzten Orte nennen werden. Obwohl eine Sache sicher ist, wird ihre traditionelle Geschichte für immer heimlich durch London streifen.

Bleib mit unseren Kubanischer Zigarren Blog für Luxusleben, Lebensstil und alles Habano,