Ein rauchiger Digestif: kubanische Zigarre und Drink-Pairings für nach dem Essen

Ein rauchiger Digestif: kubanische Zigarre und Drink-Pairings für nach dem Essen

von Nick Hendry

Der wohl beliebteste Anlass für a Kubanische Zigarre ist nach einem feinen Essen, meist am Abend. Dies ist der Moment, in dem die Arbeit getan ist, unsere Bäuche voll sind und wir die Möglichkeit haben, uns zu entspannen und zu genießen, ohne die Möglichkeit einer Unterbrechung durch Telefon, E-Mail oder andere technologische Verbindungen des Lebens mit dem Büro. Das Anzünden unserer Zigarre zu diesem Zeitpunkt kann dazu beitragen, die Anspannung des Tages abzubauen, besonders wenn sie mit einem großzügigen Glas unserer Lieblingsspirituose gepaart wird.

Starke Spirituosen eignen sich für den Feierabend genauso gut wie Zigarren. Sobald er unseren Magen erreicht, hilft der Alkohol bei der Verdauung der Nahrung; Wenn es auf unseren Blutkreislauf trifft, wird es die Entspannung von Geist und Körper unterstützen. Am Ende des Tages haben wir am wenigsten Verantwortung, die wir noch zu erfüllen haben – wir müssen einfach nur essen und uns auf den Schlaf vorbereiten. Das perfekte Timing also, um unsere Wachsamkeit leicht fallen zu lassen, während der Alkohol seine Wirkung hat.

Der Herbst zeichnet sich am Horizont ab, die Nächte nähern sich schneller und eine Kälte schleicht sich in die Abendluft. Es ist vielleicht noch nicht ganz an der Zeit, das Feuer zu entzünden, aber beim Rauchen im Freien ist eine zusätzliche Schicht erforderlich. Die Alternative könnte natürlich sein, von innen nach außen zu heizen – ein herzhaftes Glas Whisky hält selbst die schottische September-Abendbrise in Schach. Wählen Sie Ihren Stick jedoch am besten mit Bedacht aus: Die meisten unserer Lieblingsspirituosen haben ein ebenso starkes Geschmacksprofil wie ihr Alkoholgehalt, daher benötigen wir eine Zigarre, die stark genug ist, um ohne Überforderung aufzustehen. Hier sind ein paar Vorschläge.

Glenfarclas 15 Scotch Whisky Paare mit der Partagas Serie E No. 2 Zigarre

Glenfarclas 15/Partagas Serie E-Nr. 2

Speyside in den schottischen Highlands ist für Whisky das, was Kubas Pinar del Rio für Tabak ist: bekannt als das Beste vom Besten. In dem Land, in dem Whisky geboren wurde, weist diese kleine Flussregion die höchste Konzentration an Whiskybrennereien auf, und Glenfarclas ist eine der beliebtesten. Ihr Glenfarclas 15 ist eine Fülle von Aromen in einem Glas; in ehemaligen Sherryfässern gereift und mit einer würzigen, fruchtigen Fülle, die man am häufigsten mit Weihnachtskuchen verbindet. Der mächtige Partagas E2 ist mehr als in der Lage, sich mit diesem erstaunlichen Schluck zu mischen, die Würze und den Körper abzustimmen und dem Nachgeschmack seine eigenen pfeffrigen Noten hinzuzufügen. Eine wahrhaft Digestif-Kombination, um Mahlzeiten mit reichhaltigen Desserts aus rotem Fleisch zu folgen.

Rum Edmundo Dantes 15 Paare mit dem Montecristo Especial No. 2

Rum Edmundo Dantes 15/Montecristo Especial No. 2

Abgesehen von meinen eigenen nationalen Loyalitäten kann die natürlichste Folie für eine kubanische Zigarre nur kubanischer Rum sein, und es gibt kein besseres Beispiel als Rum Edmundo Dantes. 15 Jahre sind eine lange Zeit, um eine Spirituose in der Hitze der Karibik zu reifen, und das Ergebnis ist ein exquisiter Rum – samtige Geschmeidigkeit, mit Noten von Gewürzen, Vanille und Tabak. Diese harmonieren wunderbar mit den Zimt- und dunklen Kaffeenoten und dem pfeffrigen Kick des Montercristo Especial Nr. 2, während der elegante Laguito No. 2 Vitola sorgt dafür, dass die Zigarre lange genug raucht, um mindestens ein weiteres Glas dieses außergewöhnlichen Rums zu rechtfertigen.

Gran Centenario Añejo Tequila paart sich mit dem Hoyo de Monterrey Le Hoyo de San Juan

Gran Centenario Añejo Tequila/Hoyo de Monterrey Le Hoyo de San Juan

Viele Leute haben ein schlechtes Image von Tequila, das leider meistens einfach durch schlechten Tequila verursacht wird. Alle Spirituosen haben Versionen, die weder die Geschmacksnerven noch den Magen am nächsten Morgen erfreuen werden, und Mexikos nationales Angebot ist nicht anders. Aber gut gemacht, und es kann weich, süß und angenehm zu trinken sein: Gran Centenario Añejo Tequila ist alles drei. Karamell, Schokolade und Nüsse sind alle vorhanden und vermischen sich mit den anfänglichen Zitrusfrüchten und eventuellem Toffee des Hoyo de Monterrey Hoyo de San Juan. In puncto Körper mag dies die leichteste Kombination auf diesem Menü sein, aber es fehlt ihm sicherlich nicht an Geschmack und ist eine großartige Option nach einem besonders süßen Dessert.

Remy Martin XO paart sich mit Cohiba Esplendidos

Remy Martin XO/Cohiba Esplendidos

Feiner Champagner Cognac wie Remy Martin XO verdient es, mit fein gepaart zu werden Cohiba Zigarren; 2 Flaggschiff-Marken ihrer Branche vereinen sich zu einem Geschmackserlebnis der Extraklasse. Dieser Cognac ist voller Würze und Früchte, mit einer unterschwelligen Fülle, die auf sein zusätzliches Alter zurückzuführen ist. Die Cohiba Esplendidos ist eine imposante Zigarre in Churchill-Größe, die mindestens 90 Minuten lang komplementäre Aromen von Zedernholz, Kakao und Pfeffer liefert. Dies sind 2 Premium-Namen, die jedem Abend ein wunderbar opulentes Finish verleihen.

Jasmin-Grüntee passt zu Diplomatico Nr. 2

Jasmin Grüntee/Diplomatico Nr. 2

Natürlich beendet nicht jeder eine Mahlzeit mit Alkohol, und selbst diejenigen, die dies tun, können Abende haben, an denen es nicht angemessen oder ansprechend erscheint. Wenn Sie sich wie ich aus der Welt des Alkohols zurückgezogen haben, haben wir Glück, denn für solche Momente ist bestens gesorgt. Ein ständig wachsender Markt besteht an Getränken für diejenigen, die nicht trinken. Jasmin Green Tea gehört nicht zu diesen Neuankömmlingen, die seit Jahrtausenden genossen werden, aber sein duftender und süßer Charakter passt wunderbar zu ähnlichen Noten aus dem Diplomatico Nr. 2. Dies ist jetzt die einzige Diplomatico-Zigarre in regulärer Produktion; eine wunderbare Piramide, die über eine Stunde raucht und dabei an Stärke und Geschmack entwickelt. Brühen Sie eine Kanne Tee auf, lassen Sie die Blätter dort ruhen, damit der Aufguss im gleichen Tempo wie Ihre Zigarre stärker wird, und genießen Sie diesen überraschend schmackhaften, nüchternen Digestif.

Hinterlasse eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen