Romeo y Julieta Nr. 2 Zigarre AT

  • SALE
  • Regulärer Preis CHF 154.90


Das Romeo y Julieta Nr. 2 Zigarre ist ein großartiger, erschwinglicher alltäglicher Rauch.

Mit diesem Kubanische Zigarre verfügt über eine Petit Coronas Vitola - 129 mm mit einer Ringstärke von 45 mm.

Der mittelschwere Rauch sorgt für einen würzigen Auftritt, bevor er mit Zedernholz-, Leder- und Kaffeenoten gemildert wird.

Mit diesem Romeo y Julieta ist ein perfektes Geschenk, wenn es mit einem kombiniert wird Zigarrenzubehör

Herkunft: Kubanisch
Hergestellt: Handgemachte
Flavour:
mittlere
Länge: 129 mm
Vitola de galera: Petit Coronas
Ring: 42

 


Kundenbewertungen
4.4 Basierend auf 18 Reviews
Bewertung schreiben Stellen Sie eine Frage

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Ihre Eingabe wird sehr geschätzt. Teilen Sie es mit Ihren Freunden, damit sie es auch genießen können!

Bewertungen filtern:
زه
09/13/2021
زيد ه.
Jordanien Jordanien
Ich empfehle dieses Produkt
HkJ. Madaba

أنه من اروع والذ سيقار انصحكم اخوتي الماسون بذللك أنه طيب

BC
08/20/2021
Barry C.
Deutchland Deutchland
Ich empfehle dieses Produkt
Pech gehabt, eine schlechte Charge zu bekommen

Leider habe ich diesmal eine schlechte Charge bekommen. Es ist sehr schwierig, von einer der Zigarren einen Zug zu bekommen. Ich kaufe regelmäßig und das passiert nicht oft, um eine Fee zu sein

GM
07/23/2021
GEOFFREY M.
Italien Italien
Zigarre der Mittelklasse

vernünftige Zigarre. du bekommst, wofür du bezahlst. Qualität und Leistung sind sehr akzeptabel ... ein schöner Rauch.

BS
07/14/2021
Brenda S.
Kanada Kanada
Zigarren

Hat sehr gut geschmeckt

O
03/30/2021
Oliver
Deutchland Deutchland
Schöne Zigarre, aber ein paar Typen

Diese Zigarren sind größtenteils absolut schön. Sie sind ziemlich mild, haben aber einen wunderbaren Geschmack und der Geruch ist großartig. Das Verpacken usw. ist auch großartig. Ich hatte jedoch 4-5 Zigarren in der von mir bestellten 25er-Schachtel, die völlig unrauchbar waren. Egal was ich versuchte, sie zeichneten überhaupt nicht und brannten auch nicht gut. Es war wirklich bedauerlich, dass die wenigen die ganze Kiste im Stich ließen. Es wäre mir peinlich, diese zu teilen, wenn es in Gesellschaft passieren würde.