Tops Tipps zum Auffinden einer gefälschten kubanischen Zigarre

Tops Tipps zum Auffinden einer gefälschten kubanischen Zigarre

Eine gefälschte kubanische Zigarre zu entdecken, ist eine Fähigkeit an sich und für das naive Auge ist es fast unmöglich, den Unterschied zwischen einem echten und einem falschen zu unterscheiden. Ein offensichtlicher Weg, um beim Kauf nicht getäuscht zu werden Kubanische Zigarren online ist von einem Qualitätsanbieter zu kaufen, wie EGM Zigarren. Dennoch besteht von Zeit zu Zeit und insbesondere wenn Sie in Kuba kaufen möchten, eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen gefälschte Zigarren verkauft werden.

In Havanna werden Zigarrenraucher zwangsläufig von Leuten auf der Straße angesprochen (im Spanischen als bezeichnet) Jineteros), die die fantastischsten Geschichten darüber erzählen, wie ihr Bruder in der Fabrik arbeitet und wie sie Zigarren zu einem Bruchteil des Preises herausholen können oder wie sie Zugang zu sogenannten „Genossenschaften“ haben, in denen Arbeiter ihre Zigarren kaufen können, versuchen, ihnen zu verkaufen, was mit ziemlicher Sicherheit gefälschte Zigarren sein werden. In Kuba empfehlen wir, nur bei den offiziellen "Tiendas" oder "Casas del Habano" zu kaufen, um die Echtheit ihrer Zigarren zu gewährleisten. 

Die folgenden vier Faktoren sollten Sie beim Kauf kubanischer Zigarren beachten:

 

  1. Die Zigarre

Top Tipps, um eine gefälschte kubanische Zigarre zu finden

Verständlicherweise ist der einfachste Weg zu wissen, ob Sie einen gefälschten Kubaner mitgebracht haben, indem Sie die Zigarre selbst studieren. Zum einen verströmt eine kubanische Zigarre besonders am Fuß der Zigarre ein starkes Aroma. Das Aroma einer Fälschung wird viel weniger stark und schwieriger zu messen sein und sollte daher Ihren anfänglichen Verdacht verstärken.

Zweitens ist die Hülle einer Zigarre naturgemäß sehr ölig und die Venen sollten kaum sichtbar oder zumindest nicht besonders hervorgehoben sein. Wenn sie also eher knollig aussehen, wurden Sie wahrscheinlich dazu verleitet, Fälschungen zu kaufen. Darüber hinaus sollten die Umhüllungen auf jeder Zigarre in der Schachtel alle die gleiche Farbe und Qualität haben. Stellen Sie daher sicher, dass jede einzelne Zigarre in der Schachtel eine sehr ähnliche Farbe hat, bevor Sie sie kaufen.  

Drittens sollte der Aufbau der Zigarre fast tadellos sein. Die torcedores von Kuba sind sehr stolz auf die Art, wie sie ihre kubanischen Zigarren machen und immer sicherstellen, dass sie auf höchstem Niveau sind. Wenn Ihre Zigarre holprig ist und der Fuß unruhig geschnitten wurde, können Sie fast sicher sein, dass es sich um eine Fälschung handelt.

Alle Zigarren in Ihrer Schachtel sollten nahezu identisch sein. Wenn Sie also Variationen in Größe und Form sehen, kann dies auch ein Zeichen dafür sein, dass Sie gefälschte Kubaner gekauft haben. Zum Beispiel, die Cohiba Behike 56 zu verkaufen Auf unserer Website werden alle 166mm in der Länge von einem 56 Ringmaß und unserem Romeo y Julieta Petit Julietas wird alles in der Form der Mareva Vitola sein. So einfach ist das. 

In Bezug auf die Farbe Ihrer kubanischen Zigarren sollten die Zigarren in Ihrer Schachtel gemäß einem Farbcodierungssystem von links (dunkelste Hülle) nach rechts (hellste Hülle) ausgerichtet werden. Es gibt eine leichte Variation der Farben innerhalb der Box, aber es ist eine allmähliche, also Wenn die Zigarren gemischt und nicht in einem Gradienten angeordnet sind, gibt es einen weiteren Grund, verdächtig zu sein.

 

        2. Die Band

Die Bands auf den kubanischen Zigarren sind auch ein Hinweis auf seine Authentizität. Viele gefälschte Zigarren werden qualitativ minderwertige Bänder haben, die für das geschulte Auge (die Sie nach diesem Post haben werden) verschiedene Aspekte bezeichnen werden, die beweisen, dass sie gefälscht sind.

Marken haben in jüngster Zeit strengere Maßnahmen zur Schaffung ihrer Marken ergriffen, um Betrüger und Fälscher abzuschrecken. Cohiba kubanische Zigarren, die gefälschte Zigarre der Welt haben ihre Hologramme aktualisiert, was Fälschern die Replizierung der Fälscher extrem erschwert.

Bei der Untersuchung der Zigarettenbande können Sie beispielsweise nach Rechtschreibfehlern, fehlerhafter Ausrichtung, falscher Farbe und / oder Schrift sowie nach fehlender Prägung suchen. Die Band ist regelmäßig das erste, was Sie sich anschauen. Wenn Sie sich mit den Marken, ihren Logos und besonderen Qualitäten sehr gut auskennen, ist es viel einfacher zu erkennen, ob es sich um echte Zigarren handelt oder nicht. 

 

       3. Die Kiste

Top Tipps, um eine gefälschte kubanische Zigarre zu finden

Besonders schwierig zu fälschen, sind die Zigarrenkisten eine weitere einfache Möglichkeit zu überprüfen, ob Sie echte Waren kaufen. Echte Zigarrenkisten sind glücklicherweise seit dem Beginn der 2000 aufgrund der aktualisierten Garantiesiegel viel schwerer zu fälschen.

Bei der Untersuchung der Etiketten auf der Schachtel ist zu beachten, dass das kürzlich aktualisierte Cuban Warranty Seal jetzt auf der rechten Seite ein Hologramm und für jede Box links einen personalisierten Barcode enthält, der immer oben links angezeigt wird Seite der Box. Darüber hinaus bietet Habanos SA auf ihrer Website einen sehr nützlichen Echtheitsprüfer für diejenigen, die dem Siegel skeptisch gegenüberstehen. Alles, was Sie tun müssen, ist den persönlichen Barcode in den Prüfer einzugeben. Mit einem Klick können Sie herausfinden, ob sie echt sind oder nicht (http://verificacion.habanos.com). 

Andere Dinge, auf die man achten sollte, sind Rechtschreibfehler, falsche Platzierung der Etiketten und die Box sollte wenig bis keine Anzeichen von Verschleiß aufweisen; Dies liegt daran, dass viele Betrüger alte Kartons recyceln, um ihr betrügerisches Produkt zu verkaufen.

Schließlich ist eines der offensichtlichsten Anzeichen dafür, dass Ihre Box eine Fälschung ist, wenn das Habanos SA-Label oben rechts fehlt. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie 100% sicher sein, dass Ihre Box mit etwas anderem als echten kubanischen Zigarren gefüllt ist. 

 

  1. AnzeigenPreise

Kubanische Zigarren sind ein Luxusartikel und können daher sehr teuer sein. Die Menge an Zeit und Aufwand, die für die Kreation jeder kubanischen Zigarre und die Freude, die man von ihnen hat, bedeutet, spiegelt dies wider. Wenn Ihre kubanischen Zigarren zu einem unglaublich niedrigen Preis verkauft werden, sollten Sie wahrscheinlich nicht glauben, dass sie echt sind und erwarten, dass sie von sehr niedriger Qualität sind. Denken Sie so, Sie würden keine Gucci-Schuhe für eine 10 kaufenth vom ursprünglichen Preis und erwarten, dass sie vom hochwertigen, haltbaren Leder gemacht werden. Was Sie erwarten, ist, dass Sie sie in ein paar Monaten wegwerfen werden, weil das "Leder" auseinander fällt und die Nähte rückgängig gemacht werden. Erwarten Sie also keine anderen Zigarren, die Sie zu einem günstigen Preis kaufen.

 

Hatten Sie jemals Probleme mit gefälschten Zigarren? Wir freuen uns von Ihnen zu hören, nehmen Sie Kontakt über unsere sozialen Plattformen auf: EGM Zigarren Facebook und EGM Zigarren Instagram und kaufen Sie von EGM Cigars, um sicherzustellen, dass es nie wieder passiert.

Weitere Tipps finden Sie in unseren anderen Beiträgen auf unserer Website Kubanischer Zigarren Blog für artikel wie Zigarre Rauchen die Dos and Don'ts.