Der steigende Wert kubanischer Zigarren: Eine lohnende Investition

Der steigende Wert kubanischer Zigarren: Eine lohnende Investition

Genau wie guter Wein, Kubanische Zigarren sind bei vielen Sammlern auf der ganzen Welt sehr gefragt, in der Hoffnung, dass ihre Investition langfristig einige Renditen bringen kann. Die allgemeine Regel lautet: Je länger sie aufbewahrt werden, desto wertvoller werden sie. Es ist jedoch nicht so einfach, eine Schachtel zu kaufen und im Regal zu lassen. Sie müssen die Art der Zigarre, die Sie wählen, die Wartung und die Qualität berücksichtigen - sonst haben Sie möglicherweise eher einen Verlust als einen Gewinn. George Frakes, Habanos-Meister beim in London ansässigen Zigarrenhändler James J Fox, sagt: „Der Kauf von Zigarren als Investition ist ein zunehmender Trend bei Zigarrenrauchern, Sammlern und Investoren weltweit. Eine gute Schachtel Zigarren, wenn sie richtig gelagert wird und die richtige Marke und Serie von Vitola enthält, wird an Wert gewinnen, wenn das Tabakalter und die anderen Zigarren derselben Vitola knapp werden. “

"DIE VERBOTENE FRUCHT"

Zigarrensammler sind sich zweifellos einig die Der beste Tabak, auf den Sie wetten können, sind natürlich kubanische Zigarren. Seit dem US-Embargo hat der kubanische Tabak das Image einer „verbotenen Frucht“ erlangt. Infolgedessen ist die Nachfrage nach Tabak trotz der sehr strengen Beschränkungen für diese Waren hoch. Viele begeisterte Zigarrensammler hatten in den letzten Jahrzehnten Schwierigkeiten, diese feinen Produkte in die Hände zu bekommen. Also, nur mit einer Schachtel dieser limitierten Edition Cohiba Talisman Zigarren, du bist schon im Vorteil.

Zigarrenraucher kommen in der heutigen Welt aus allen Lebensbereichen. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein raffinierter Mensch sind oder nicht, Zigarren können von jedem und jedem geraucht werden. Dies hat zu einer erhöhten Nachfrage nach Fernost geführt - Hongkong, China, Singapur, Macau und Japan. Nach Untersuchungen von Market Revenue geben die Chinesen jährlich rund 335 Millionen US-Dollar für Zigarren aus, wobei die Branche jährlich um rund 30 Prozent wächst. In Hongkong werden Zigarren von einer Generation zur nächsten weitergegeben, daher ist es für einen ernsthaften Zigarrensammler sicherlich nicht ungewöhnlich, mehr als 100,000 Zigarren zu haben - so David Dale. 

Zigarren werden als alternative Investition ähnlich wie Wein und Kunst angesehen. Im Jahr 2010 wurde eine Schachtel mit 10 Romeo y Julieta-Zigarren für 11,500 GBP verkauft, wobei der ursprüngliche Kaufpreis 70 GBP betrug. Ein weiterer Schlüsselfaktor für den Wert einer Zigarre ist, ob sie von einer bedeutenden Person geraucht wurde. Zum Beispiel wurde eine von Winston Churchill gerauchte Zigarre für 4,800 Pfund versteigert. Da Churchill eine Ikone der britischen Politik war, machte es Sinn, dass sie zu einem hohen Preis bewertet wurde.

Amigos de Partagas, Italien - Eine Veranstaltung, bei der Zigarrenliebhaber und Sammler zusammenkommen und Habanos feiern.

"KUBANISCHE ZIGARREN WÄHLEN UND WARTEN"

Die Wahl, in welche Zigarre investiert werden soll, ist nicht so einfach wie der Kauf einer Standardschachtel kubanischer Zigarren. Es gibt tatsächlich viele verschiedene Faktoren, die dazu beitragen, ob Sie in den nächsten Jahren ausreichende Renditen erzielen. In erster Linie müssen Zigarrensammler ihre Schachteln mit Habanos von seriösen Verkäufern kaufen. Sie können nicht einfach nach Kuba reisen, ein paar Stogies kaufen und herausfinden, dass Sie eine Fälschung haben. Es gibt viele Online-Shops, genau wie EGM Cigars, die sich selten mit seltenen, Limited Edition Zigarren, das wird sicher in den nächsten Jahren an Wert gewinnen. Lesen Sie unseren Artikel über „Online-Kauf: Nützliche Einkaufstipps“, um nützliche Informationen darüber zu erhalten, wie und wo Sie Habanos zuverlässig kaufen können.

EDICION LIMITADA - Diese Arten von Zigarren sind sehr begrenzt und besitzen ein sehr gutes Alterungspotential. Natürlich werden die für diese limitierten Editionen ausgewählten Blätter nur aufgrund der Tatsache ausgewählt, dass sie über einen längeren Zeitraum schön reifen. Ein Beispiel sind die Reserva-Linien von Habanos, da Tabakbauern sicherstellen, dass sie bestimmte Blätter sorgfältig pflücken. Sie sollten nach Mischungen mit dunklerer Hülle und vollem Geschmack suchen, da ihre Aromen viel länger erhalten bleiben als bei Zigarren mit leichteren Mischungen.

BESTIMMTE MARKEN TUN BESSER - Es ist kein Geheimnis, dass Marken wie Cohiba, Montecristo und Romeo y Julieta es sind die Marken zu sammeln. Wenn Sie anfangen, sich mit Rauch zu versorgen, ist die Wahl dieser Raucher ein guter Anfang. Für ein besseres Alterungspotential sollten Sie sich für vollmundige Marken wie Bolivar, Punch oder Partagas Cigars entscheiden, da diese im Laufe der Zeit wunderschön altern. Oder wenn Sie extra Geld haben, sind Davidoff- und Dunhill-Zigarren besonders gut. 

Gerollte Zigarren in El Laguito, Havanna.

MEHR WEINLESE, DAS BESSERE - Es ist allgemein anerkannt, dass der Wert der Zigarre umso höher ist, je älter sie ist. Schauen Sie sich nur den Wert von Zigarren vor dem Embargo an, der Wert einiger Zigarren hat sich mehr als verdreifacht als beim ersten Kauf. Darüber hinaus können Zigarren manchmal bekommen abgebrochen, was den Preis der Zigarre stark erhöhen kann. Oder genau wie bei Wein wird das Geschmacksprofil umso besser, je älter er ist. Um mit dem Altern beginnen zu können, benötigen Sie einen Humidor. Keine Argumente erforderlich. Ein Humidor kann ein reibungsloses Raucherlebnis bestimmen und unverwechselbare Geschmacksnoten beibehalten. Solange die richtigen Bedingungen eingehalten werden, können Zigarren unbegrenzt in einem Humidor gelagert werden - sei es einige Monate oder 30 Jahre. Die ideale Temperatur und Luftfeuchtigkeit für Zigarren liegt im Allgemeinen bei 65-74% bei einer Temperatur von etwa 20 Grad Celsius. Einige große Humidore sind die ST Dupont Matt Black Humidor. Wenn Sie mit der Lagerung von Zigarren unerfahren sind, empfehlen wir Ihnen dringend, sich an einen Zigarrenhändler zu wenden. Manchmal bieten sie Dienstleistungen an, bei denen Sie Ihre Zigarren gegen eine monatliche Gebühr in ihrem High-Tech-Humidor aufbewahren können.

Wenn Sie zufällig eine teure Zigarre in Ihrer Sammlung haben und einige Renditen erzielen möchten. Unser Ratschlag Nummer eins lautet:   rauche es. Die Versuchung ist definitiv da, geben Sie es jedoch mindestens fünf Jahre und Sie werden sich später bedanken. Wenn Sie jedoch den Drang haben, eine zu rauchen, kaufen viele Liebhaber tatsächlich zwei derselben Schachtel - eine zum Verkauf und eine zum Rauchen.

Unsere Empfehlungen? Hier sind sie:

 

Weitere interessante Artikel über kubanische Zigarren finden Sie in unserer Zigarren-Blog: