Zum Inhalt
Cuban cigars from Cohiba

Die große Cohiba-Knappheit - Zigarren zu entdecken während wir warten

von Nick Hendry

Nicht alle Kubanische Zigarren gleich geschaffen sind. Die Qualität von allen ist nicht zu leugnen, aber es ist auch nicht zu leugnen, dass einige Marken, einige Vitolas, besser sind als die anderen.  Cohiba werden von Habanos SA als Goldstandard vermarktet, erhalten den feinsten Tabak, der von den feinsten Torcedores gerollt wird, und präsentiert Liebhabern in luxuriöseren Verpackungen. Diese Exzellenz erfreut sich entsprechender Beliebtheit – dies hat in jüngster Zeit zu einer Verknappung des Angebots geführt.

Die letzten 2 Jahre haben Zigarrenfabriken die gleichen Probleme gebracht wie überall sonst. Während die Branche von einer vollständigen Schließung ausgenommen war – die für die Wirtschaft des Landes als zu wichtig erachtet wurde – wurden strenge Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle eingeführt, um die Arbeitnehmer vor Infektionen zu schützen, einschließlich strenger sozialer Distanzierung. In El Laguito, wo alle Cohibas hergestellt werden, ist der Platz knapp, was bedeutet, dass nur die Hälfte der Belegschaft gleichzeitig sicher an ihrem Arbeitsplatz sein kann. Hinzu kommt die Verlangsamung des weltweiten Reise- und Frachtverkehrs und Ernteprobleme, die zu einem Mangel an großen, hochwertigen Deckblättern geführt haben, und die Lücken, die in den europäischen Regalen aufgetaucht sind, machen allmählich Sinn.

Cohiba Siglo I Zigarren

Cohiba-Zigarren, wie diese Siglo I, sind immer seltener zu finden

Unser eigener Cohiba-Drop war weniger als 24 Stunden in unseren Regalen, bevor glückliche Raucher sie erwischt hatten. Der Status „normal, aber selten“, der einst der Behike-Linie vorbehalten war, umfasst nun das gesamte Cohiba-Angebot.  Wie wir letzte Woche beschrieben haben, 2022 wird wahrscheinlich mit ähnlichen Problemen bei der Produktion und Versorgung konfrontiert sein, sodass diese vorübergehende Dürre möglicherweise noch etwas länger andauern wird.

Für diejenigen von uns, die es letzte Woche nicht geschafft haben, sich einzudecken, sollte an 2 Orten Trost gefunden werden. Die erste ist, dass eine vorübergehende Dürre genau das ist: vorübergehend. Bald ist die Produktion wieder voll ausgelastet, das Reisen wird bald wieder so häufig und einfach sein wie früher und unsere Humidore werden wieder voll sein. Der zweite Grund ist, dass ein Mangel an unseren Favoriten die Möglichkeit bietet, vergessene Freuden noch einmal zu besuchen oder sogar etwas ganz Neues auszuprobieren. Hier sind ein paar wundervolle Beispiele für weniger gerauchte Zigarren, allesamt eine ideale Wahl, um in dieser Zeit der erzwungenen Abstinenz von Cohiba entweder zu entdecken oder zu ihr zurückzukehren.

Der Quai d'Orsay Nr. 50

Quai d'Orsay Nr. 50

Quai d'Orsay, wohl die mildeste Marke aus Havanna, hatte in letzter Zeit einige ihrer eigenen Probleme mit Lieferproblemen. Dies gilt insbesondere für die Nr. 54 – wahrscheinlich aufgrund der Größe des erforderlichen Deckblatts –, aber zum Glück ist die Nr. 50 ziemlich gut erhältlich. Dies ist ein Petit Robusto mit der gleichen Vitola wie der Partagas D5, aber das genaue Gegenteil in Bezug auf den Geschmack.  Erwarten Sie samtige Cremigkeit, warmen Kaffee und leicht süße Noten, das etwa 40 Minuten hält und der ideale Frühstücksrauch ist. Der Ruf des Quai d'Orsay wächst mit jedem Jahr, aber wenn Sie es noch nicht probiert haben, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um zu sehen, was Sie verpassen.

Das Por Larranaga Petit Corona

Von Larranaga Petit Corona

Die Por Larranaga Petit Corona ist eine weitere milde Zigarre, obwohl sie eine Leistungssteigerung der Q50 darstellt, und ist ein Klassiker Mareva Größe. Einer der langlebigsten Sticks der ältesten Marke Kubas, PLPC, werden von vielen Zigarrenrauchern immer noch irgendwie unterschätzt oder unbekannt. Es eignet sich auch am besten für den frühen Tag, das Profil passt eher zu Cappuccino und Champagner als Rotwein und Whisky, was seiner Qualität jedoch keinen Abbruch tut.  Süße, dann Sahne, dann ein Hauch Würze erfreuen die Palette für etwas mehr als eine halbe Stunde. Ein Schrank davon in Ihrem Humidor wird bald häufiger geöffnet, als Sie zunächst erwartet hatten.

Der Rafael Gonzalez Perlas

Rafael González Perlas

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Perlas vitola wird für die Cohiba Siglo I verwendet und ist aufgrund ihrer geringen Größe (40 x 4 cm) perfekt für Raucher, die wenig Zeit haben. Es dauert zwar nur etwa 20 Minuten, bietet aber einen feinen, mittelkräftigen Moment voller Holz, Erde und einem angenehmen Hauch von schwarzem Pfeffer. Als sie Mitte der 60er Jahre neu aufgelegt wurde, galt Rafael Gonzalez als Luxusmarke, ist aber mittlerweile relativ in Vergessenheit geraten und hat nur noch 3 relativ kleine Zigarren im regulären Portfolio. Vielleicht ist jetzt der ideale Moment für Raucher, diesen schlafenden Riesen neu zu entdecken und den Namen wieder bekannter zu machen.

Die Cuaba-Zigarrenband

Cuaba Divinos

Eine weitere Zigarre, die perfekt ist, wenn die Zeit knapp ist. Die Cuaba Divinos hat die gleiche Länge von 4 Zoll wie die Perlas, aber einen Hauch breiter bei 43er Ringmaß und viel markanter, da sie im unverwechselbaren Perfecto-Stil gerollt ist, für den Cuaba bekannt ist. Die Marke wurde erst 1996 ins Leben gerufen, um dieses bemerkenswerte Format wieder in Mode zu bringen und hat sich seitdem zu einem Kult-Favoriten entwickelt. Blumige Noten vermischen sich mit Ingwerwürze und einem mittleren Körper, der Ihre Geschmacksknospen wärmt und eine Mahlzeit abrundet, wenn Sie es eilig haben, zu Ihrer nächsten Verlobung zu kommen. Dies ist eine Marke, die mehr Aufmerksamkeit verdient, abgesehen von der, die ihren riesigen – aber weniger gefleckten – Salomones vorbehalten ist. Mit den 30th Jubiläum im Jahr 2026 näher rückt, kann es sich lohnen, sie vor der unvermeidlichen Gedenkveröffentlichung kennenzulernen.

Das San Cristobal de La Habana 20 Aniversario

San Cristobal de La Habana 20. Jahrestag

Auch wenn Super-Premium-Zigarren derzeit knapp sein mögen, heißt das nicht, dass sie überhaupt nicht verfügbar sind. Dieses San Cristobal de La Habana wurde 2019 veröffentlicht, um den 20th Jubiläum der Markengründung und erscheint in einem recht charmanten dekorativen Humidor der „Schatzkiste“. Obwohl San Cristobal ein junger Name ist, hat es bereits eine beeindruckende Anzahl von speziellen und limitierten Veröffentlichungen gesehen, und diese hat sich als eine der sammelwürdigsten und leckersten erwiesen. Erwarten Sie Noten von dunkler Schokolade und gebuttertem Popcorn, wenn Sie es rauchen, oder von anderen Sammlern beneidete Blicke, wenn Sie sich entscheiden, es zuerst für ein paar Jahre in Ihrem Humidor auszustellen. 

Hinterlasse eine Bewertung

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht..

Quick Shop