Spotlight: Trinidad La Trova LCDH Zigarre

Spotlight: Trinidad La Trova LCDH Zigarre

Die Trinidad La Trova LCDH Zigarre

Wir haben jetzt angefangen, die unglaubliche La Trova Cigar auf Lager zu haben, eine kürzliche Veröffentlichung von der Trinidad Marke, die exklusiv für La Casa Del Habano Stores kreiert wurde. Diese LCDH Edition Zigarren sind erst jetzt für den globalen Markt verfügbar, nachdem sie in acht Geschäften mehrerer Städte im asiatisch-pazifischen Raum präsentiert wurden.

Es ist eine bestimmte Zigarre, die wir seit ihrer Präsentation auf der 19 auf Lager haben wollenth Habanos Festival in 2017, nicht nur, weil es exklusiv für La Casa Del Habanos Stores hergestellt wird, sondern auch, weil es eine auffällige Vitola ist. Bekannt als Das Cañonazo Especial Vitola misst an einer sehr beeindruckenden, wenn auch für einen Zigarrenanfänger etwas imposanten, 166mm langen Länge mit einem dicken Ringmaß von 52. Dieses beispiellose Vitola wurde bisher nur einmal verwendet Cohiba kubanische Zigarren bei der Herstellung ihrer exquisiten und hoch angesehenen Cohiba 1966 Cigar -Edición Limitada 2011.

Bild der Trinidad La Trova LCDH Zigarre

Wir denken, dass dies eine der attraktivsten Zigarren Trinidads ist. Mit seiner wunderschönen Colorado Claro Hülle und dem fachmännisch gefertigten Zopfkopf sieht es mit Sicherheit aus wie ein außergewöhnlicher Rauch.

Trinidads Geschichte

Trinidad Cigars, eine der bekanntesten Marken von Habanos, wurde ursprünglich in 1969 gegründet und stand nur Notaren zur Verfügung und wurde ausländischen Würdenträgern als Geschenk angeboten. In den Anfangsjahren waren Trinidad-Zigarren die teuersten und exklusivsten Zigarren auf dem Markt. Das Cigar Aficionado, ein amerikanisches Magazin, machte in den frühen 90-Veröffentlichungen Wellen über die Kultmarke, wie die in der Marke produzierten Zigarren zuerst für Fidel Castro und Besucher des Landes hergestellt wurden und wie die Trinidad-Zigarren von viel besserer Qualität waren als die Hauptzigarren Wettbewerber, Cohiba kubanische Zigarren.

Trinidad-Zigarren werden ausschließlich aus feinsten Tabakblättern der kubanischen Region Vuelta Abajo in der Provinz Pinar del Rio hergestellt, die für ihre Fähigkeit bekannt sind, unvergleichlichen Tabak anzubauen. Diese speziell ausgewählten Blätter werden dann von erfahrenen Torcedores in der Francisco Donatien-Fabrik gleich neben der Plantage von Hand gerollt.

Folgen Sie unseren Instagram und halten Sie sich über neue Bestände auf dem Laufenden Kubanischer Zigarren Blog.