Spotlight: Der Alterungsprozess

Spotlight: Der Alterungsprozess

Wie bei unseren Lieblingsweinen und -whiskys werden die köstlichsten Dinge normalerweise gealtert / fermentiert, um ihnen ihre fantastischen Aromen zu verleihen. Tabak ist nicht anders.

Angesichts der Tatsache, dass ein Teil des Teams (die Glücklichen) an der 20 teilnimmtth Habanos Festival, wir dachten wir würden unsere Spotlight Serie auf unserer fortsetzen EGM kubanischer Zigarren Blog und geben Sie unseren Lesern einen tieferen Einblick in die Prozesse des Schaffens Kubanische Zigarren. In diesem Beitrag geht es um den Alterungs- und Fermentationsprozess.

Wenn alle Tabakblätter geerntet wurden, werden sowohl sonnen- als auch schattengewachsene Blätter verschiedenen Prozessen unterzogen, um ihre kräftigen oder leichteren Aromen zu nutzen. Dies wird durch Aushärten, Fermentieren, Befeuchten, Sortieren und Klassifizieren, Ruhen und Auslagern an der Luft erreicht, bevor es schließlich im Lager gealtert wird.

Luftaushärtung

Die Blätter werden zunächst in Tabakhäusern gelagert und trocknen gelassen. Hier verlieren sie Stärke und Wasser, wodurch die Tabakblätter grün bis braun werden. Die Blätter werden an Balken aufgehängt, die sich über das Dach erstrecken, und beim Austrocknen der Blätter auf höhere Ebenen verschoben. Dieser Prozess erfordert viel Aufmerksamkeit, da die Luftfeuchtigkeit nicht über 85 Prozent liegen kann. In diesem Fall müssen die Blätter der Sonne ausgesetzt werden, damit sie nicht anschwellen. War es hingegen Regenzeit, muss ein Holzkohlefeuer angezündet werden, um die richtige Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Wie gesagt, es erfordert viel Aufmerksamkeit und Sorgfalt, um sicherzustellen, dass die Zigarren mit Tabak bester Qualität gefüllt sind.

Spotlight: Der Alterungsprozess

Fermentation

Danach beginnt der Fermentationsprozess. Dieser Prozess eliminiert den Stickstoff und die Harze in den Tabakblättern. Dies wird sehr sorgfältig durchgeführt, da alle Blätter an diesem Punkt nach dem Luftaushärten sehr zerbrechlich sind. Die Blätter werden aus dem Trockenraum genommen und gebündelt, die dann auf einem Bett aus Bananenblättern gestapelt und vollständig mit Palmblättern bedeckt werden. Während dieses Prozesses steigt die Temperatur und die Gärung der Blätter beginnt. Wie bei der Lufthärtung muss bei diesem Prozess ständig darauf geachtet werden, dass die Luftfeuchtigkeit den erforderlichen Prozentsatz nicht überschreitet. Dies dauert etwa zwei Monate und wird nicht nur einmal, sondern dreimal durchgeführt, um den Säuregehalt, den Teer- und Nikotingehalt zu verringern und um Verunreinigungen zu entfernen.

Einstufung

Der nächste Schritt besteht darin, diese getrockneten und fermentierten Blätter zu klassifizieren, aber zuerst müssen sie verpackt werden, um zu den verschiedenen Lagern geschickt zu werden. Bei diesem Verfahren wird der größte Teil des Dorfes zusammenarbeiten, um die Blätter auszuwählen und zu verpacken. Es ist ein Ritual und eine Tradition, die den Dorfbewohnern weiterhin Spaß machen und wichtig sind. Danach werden die Umhüllungen in Kategorien eingeteilt, um sicherzustellen, dass die beste Umhüllung mit den richtigen Binder- und Füllblättern übereinstimmt. Die Binder- und Füllblätter werden dagegen nach Geschmack, Dicke, Farbe, Textur und Form usw. sortiert.

Spotlight: Der Alterungsprozess

Und schließlich werden diese in Ballen verpackt, mit Angaben wie Größe, Erntejahr und Datum der Verpackung versehen und dann in Lagerhäuser verbracht, wo sie zum Altern stehen bleiben.

Füllerblätter mit leichtem Geschmack (Volado) müssen mindestens 9 Monate altern, was bei Zigarren wie den folgenden der Fall ist:

Füllstoffblätter mit mittlerem Geschmack (Seco) benötigen von 12-18 Monate, gesehen in Zigarren wie:

Füllstoffblätter mit vollem Geschmack (Ligero und Medio Tiempo) sind mindestens zwei Jahre alt, was bei Zigarren wie den folgenden der Fall ist:

Und Hüllblätter reifen nur 6 Monate, weil sie die köstlichen und köstlichen Aromen der Füllblätter nicht überwältigen dürfen.

Da haben Sie es, das ist, wie die Füll-, Bindemittel- und Deckblätter von Zigarren mögen Romeo y Julieta Zigarren, Cohiba kubanische Zigarren und zum Guantanamera Zigarren gealtert sind.

Zur Feier der 20th Habanos Festival werden wir die täglichen Vorgänge dort abdecken, also achten Sie darauf, auf dem neuesten Stand zu bleiben, indem Sie unseren folgen Instagram und blog.

Um mehr über die Geschichte des Zigarrenmachens zu erfahren, lesen Sie unsere vorherigen Blog-Beiträge. Spotlight: Tabakblätter und zum Spotlight: Wie Tabak in Kuba angebaut wird.