Scheinwerfer: Doppel Figurado

Scheinwerfer: Doppel Figurado

Das Double Figurado, obwohl es in der Produktion knapp ist, hat und wird immer bewundernswerte Fans haben. Wir werfen einen Blick auf die Geschichte und die Eigenschaften des Double Figurado, um zu verstehen, warum.

Wenn die meisten Leute Kaufen Sie kubanische Zigarren Es gibt eine Reihe von Faktoren, die ihre Wahl beeinflussen. Viele unserer Kunden kaufen ein bestimmtes Format, das sie lieben, oder kaufen eine Zigarre, weil sie von ihrer Lieblingsmarke stammt, während andere das Stärken- und Geschmacksprofil bei der Auswahl einer Zigarre berücksichtigen. Deshalb haben wir eine breite und umfangreiche Auswahl an Kubanische Zigarren online um sicherzustellen, dass jedem Geschmack und jeder Vorliebe Rechnung getragen wird. Wir führen Marken von Cohiba kubanische Zigarren zu Trinidad kubanische Zigarren zu verkaufen in einer Reihe verschiedener Formen und Größen. Und eine solche Form, die deutlich seltener und schwieriger geworden ist, ist das Double Figurado.

Wussten Sie, dass alle kubanischen Zigarren ursprünglich in Form des Double Figurado hergestellt wurden? Das stimmt, praktisch alle kubanischen Zigarren in den späten 1800 und frühen 1900 wurden fachmännisch in die einzigartige und sehr schwierige Form gerollt, die heute allgemein als Torpedo bekannt ist. Jetzt, in der heutigen Zeit, wird es immer schwieriger, Doppelfigurados zu finden Zigarren online und in vielen Zigarrenhändlern. Zino Davidoff, in seinem Buch Das Zigarrenbuch des Kenners, sagt, dass, obwohl dieses Format verschwindet, "es immer noch seine glühenden Bewunderer hat", was für die Zigarren, die wir in diesem speziellen Format lagern, sehr zutreffend ist.

Die Geschichte des Doppelfigurado

Bild des Cuaba-Zigarren-Marken-Logos

Das Cuaba-Logo zeigt eine idyllische Tabakfarm mit üppigen grünen Pflanzen, blauem Himmel und einer kleinen urigen Fabrik in der Mitte der Felder.

In einer Zeit der Unruhen und Ungewissheit nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion stand Kuba in den frühen 1990s immer noch vor einem Embargo der USA und die Nachfrage nach Zigarren hatte schockierende Tiefs erreicht und wäre fast völlig zusammengebrochen. Tatsächlich war dies in fünfundzwanzig Jahren der niedrigste je. Trotzdem war in den Vereinigten Staaten ein Anstieg der Nachfrage nach Zigarren zu verzeichnen, der langsam auch in Europa einsetzte. Darüber hinaus wurde gerade die Habanos SA ins Leben gerufen, die einem ansonsten abgestandenen Franchise neue, frische und aufregende Ideen brachte.

Die Habanos SA bürstete den Staub aus einer Zeit der politischen Revolution und setzte innovative und bahnbrechende Techniken ein, um die kubanischen Zigarren wieder aufleben zu lassen und ihre weltliche Statur wiederherzustellen.

Fidel Castro, kubanischer Zigarrenenthusiast und denkender Präsident Kubas, schlug vor, neue Marken zu schaffen, in der Hoffnung, dass eines Tages die USA das Embargo beenden und Kuba die US-Märkte knacken könnte. Der Präsident von Habanos SA zu dieser Zeit war Francisco Linares, der die Verantwortung für eine solche Aufgabe übernahm und verschiedene neue Marken in den 1990s lancierte. Diese enthielten Cuaba Zigarren in 1996, Vegueros in 1997, Trinidad Zigarren in 1998 und schließlich San Cristóbal de la Habana erschienen.

In den 1990s gab es jetzt nur drei Doppelfigurados in der Produktion, die Romeo y Julieta Celestiales Finos, die Partagas Presidentes und die Invictos Zigarre aus Fonseca. Francisco Linares bemerkte diesen Platz auf dem Markt und kam auf die Idee, dass es eine Marke geben sollte, die eine Linie von Double Figurado Vitolas und Double Figurado Vitolas allein schaffen würde.

Linares fand es fast unmöglich, einen Expect torcedor zu finden, der die Fähigkeit besaß, eine Zigarre in diese komplizierte Form zu rollen, aber eine Person kam ihm in den Sinn, Carlos Izquierdo. Izquierdo hatte als Torcedor in der Romeo Factory in den 1950 gearbeitet und wurde dort als die beste Walze anerkannt. Er liebte es, die Romeo y Julieta Romeo Zigarre zu rollen und zu basteln, die in 1978 eingestellt wurde. Izquierdo hatte auf ein solches Projekt gewartet, um seine außergewöhnlichen Fähigkeiten noch einmal einzubringen.

Nach zwanzig Jahren, in denen er sich an jeden wandte, der in der Zigarrenindustrie die Double Figurados hören wollte, wurde Izquierdos Traum wahr, als der Präsident des Habanos S. A ihn kontaktierte und ihn als Trainer der 14-Torcedores verpflichtete die feinsten Double Figurados auf dem Markt zu dieser Zeit.

Die Marke wurde im Jahr 1996 in London lanciert und erhielt kritische Anerkennung. Cuaba konnte die Bewunderer des Double Figurado vitola erfolgreich steigern und die Form zu ihrem früheren Glanz zurückführen.

Der Doppel Figürado wurde in die Regionale Ausgaben Zigarren und Limited Editions Zigarren Portfolio und wird zunehmend für Spezialproduktionen eingesetzt, die Zigarrenrauchern ein einzigartiges Erlebnis bieten.

Bolivar Tesoros Zigarre

Eine herrliche Nahaufnahme der regionalen Editions Bolivar Terosos Zigarre Ex 5ta. Avenida 2016.

Doppel-Figurado-Eigenschaften

Der Double Figurado besitzt nicht einen, sondern zwei konische Köpfe, was ihm das unverwechselbarste Format einer kubanischen Zigarre verleiht. Ein wahres Meisterstück, jeder Torcedor dieser geformten Zigarren hat das höchste Niveau an Handwerkskunst und gilt als der beste Zigarrenroller der Welt.

Die zwei sich verjüngenden Enden, mit einer bauchigen Ausbuchtung in der Mitte der Zigarre geben ihm sein volleren aromatisierten Profil und komplexeren Rauch.

Aufgrund dieses komplizierten Formats erfordert diese Zigarre außerdem ein wenig mehr Aufmerksamkeit und Sorgfalt beim Rauchen, um eine gleichmäßige Verbrennung zu gewährleisten. Perfekt für diejenigen, die gerne an ihrer Zigarre teilnehmen, um sicherzustellen, dass sie ihr volles Potenzial ausschöpft.

Folgende Double Figurado-Zigarren befinden sich derzeit auf unserer Website:

Bild der Cuaba Divinos Cigar (Schachtel 25)

Gut gerollte Cuaba Divinos Cigars in ihrer wunderschönen Markenschachtel.

Wenn Sie Zigarren online kaufen, wählst du sie für ihr Format oder wegen der Marke? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen oder kontaktieren Sie uns für weitere Informationen per E-Mail: info@egmcigars.com und unsere Instagram.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, sehen Sie sich unsere anderen Beiträge zum Geschichtsunterricht an Kubanischer Zigarren Blog, sowie Spotlight: Cohiba Zigarren und Cuban Limited Editions: Eine Geschichtsstunde.