La Guarida - das beste Restaurant in Havanna

La Guarida - das beste Restaurant in Havanna

von Nick Hendry
Fotografie von Monica Molto
Modell: Jhayna Duarte

Es ist keine Frage, dass Kubanische Zigarren sind der Höhepunkt des Tabakhandwerks, aber sie sind keineswegs das einzige Gebiet, in dem sich Kuba auszeichnet. Havanna ist in vielerlei Hinsicht eine Hauptstadt wie keine andere, aber eine Sache, die es mit so vielen großartigen Städten auf der ganzen Welt teilt, ist der Stolz auf seine Gastfreundschaft. Die Fähigkeit, Gäste aus allen Nationen der Erde willkommen zu heißen und Erlebnisse und Erinnerungen zu bieten, die trotz einzigartiger und oft herausfordernder Umstände für immer geschätzt werden, ist zu loben. Von besonderer Bedeutung für diese Fähigkeit sind die Gaumen - ein Netzwerk kleiner, familiengeführter Restaurants, die den Besuchern das Beste der kubanischen Küche bieten. La Guarida gilt weithin als das größte und zweifellos berühmteste.

Kubanischer Rum und Montecristo Supremos in La Guarida.

La Guarida ist der beste Ort zum Essen in Havanna. Oben: der Blick vom Dach von La Guarida. Bild mit freundlicher Genehmigung des Restaurants.

Gaumen existieren seit vielen Jahren inoffiziell in Havanna, aber 1993 wurden sie von der kubanischen Regierung anerkannt und durften unter strengen Vorschriften operieren. Die Veröffentlichung des Oscar-nominierten Films im Jahr 1994 Erdbeere und Schokolade (Strawberries & Chocolate) machte die ganze Welt auf ihr Angebot aufmerksam, und 1996 beschlossen die Eigentümer des im Film verwendeten Grundstücks, ihr Haus in La Guarida zu verwandeln, inspiriert von der Flut von Besuchern, die nach der wunderschönen Lage suchten so fesselte sie im Film. Seitdem ist es gewachsen, unterstützt durch eine Lockerung der Regeln im Jahr 2010, und einige der bekanntesten Besucher der Insel sind auf der Suche nach dem besten Essen in Havanna angekommen.  Rihanna kam zum Essen vorbei Bei den Dreharbeiten auf der Insel trat sogar Präsident Obama bei seinem historischen Besuch in Kuba im Jahr 2016 auf.

Mit nur 12 Sitzplätzen geöffnet La Guarida hat sich zu einem großartigen Raum entwickelt, in der Lage, große Gruppen oder intime, romantische Abende zu veranstalten. Inhaber Enrique hat sich von der ganzen Welt inspirieren lassen, einschließlich der Zeit, die er in Madrid verbracht hat, um ein Menü und eine Erfahrung zu kreieren, die das Beste von dem, was er auf seinen Reisen entdeckt hat, mit den Traditionen des Lebens in seiner Heimat verbindet. Die Zutaten stammen von denselben Märkten, auf denen die Menschen in Havanna alltägliche Dinge einkaufen. Dies bedeutet, dass den Gästen ein wahrer kubanischer Geschmack serviert und in einer der elegantesten Umgebungen der Stadt präsentiert wird. Die Aussicht von der Mirador Bar auf dem Dach ist eine der besten, die man finden kann, und der Raum der Säulen, der sorgfältig restauriert wurde, um seine ursprüngliche Pracht wiederherzustellen, ist einer der am meisten fotografierten Orte in Kuba.

EGM hatte kürzlich das Glück, Zugang zu dieser atemberaubenden Umgebung zu erhalten, um Bilder für eine neue Serie aufzunehmen, in der wir das Beste Kubas präsentieren wollen - nicht nur ihre exzellenten Zigarren, sondern auch ihre Kultur, ihre Kreativen und die außergewöhnlichen Bilder davon außergewöhnliches Land. Senor Enrique war so freundlich, jeden Raum des Restaurants für unseren Besuch zu öffnen, sodass wir einige unglaubliche Bilder von einigen der luxuriösesten Zigarren aufnehmen konnten, die derzeit hergestellt werden. Diese Zigarren gehören zu den gefragtesten und exklusivsten auf dem Markt. Die Nachfrage nach jedem Stock, gepaart mit der Seltenheit des hochwertigen Tabaks und den entsprechend qualifizierten Torcerdoren, die für ihre Herstellung benötigt werden, bedeutet, dass sie, wenn sie verfügbar sind, nicht lange herumhängen.

Das Behike 56 in La Guarida

Der Behike 56 ist vielleicht der exklusivste Rauch von allen.

The Cohiba Behike 56 wird von vielen als die ultimative kubanische Zigarre angesehen. Das medio tiempo Blätter, die zu seinem außergewöhnlichen Geschmack beitragen, sind so schwer zu fassen, dass die Nachfrage das Angebot völlig übersteigt und sie zu Goldstaub in der Aficionado-Community macht. Alle, die das Glück hatten, eine Probe zu probieren, sind sich einig - das Warten lohnt sich.

Die Montecristo Supremos in La Guarida

Die Montecristo Supremos EL 2019 ist eine der beliebtesten Limited Edition-Zigarren.

The Montecristo Supremos EL 2019 war ein Favorit unseres CEO, als er überprüfte ihre Veröffentlichungund erwies sich als gleichermaßen beliebt bei der Zigarrengemeinschaft insgesamt. Der Montesco Vitola ist ein großartiges Schaufenster für die Montecristo-Mischung, und die gelb lackierte Schachtel ist eine mutige Ergänzung für jede Kollektion.

Die Trinidad Fundadores bei EGM Cigars

Die Trinidad Fundadores sind eine exquisite Vitola.

Eine der elegantesten und verehrtesten Zigarren, die jemals hergestellt wurden, die Trinidad Fundadores ist beliebt, seit es aus den Schatten des diplomatischen Geschenkkreises hervorgegangen ist und dem freien Markt zur Verfügung steht. Die nussigen und würzigen Noten, die es in einem so stilvollen Vitola erzeugt, machen es zu einem perfekten Genuss für jeden besonderen Anlass.

Es war wichtig, dass wir bei der Erstellung dieser Bilder in allen Phasen des Prozesses mit kubanischen Künstlern zusammengearbeitet haben. Der Fotograf, Monica Molto, ist eine junge gebürtige Havannaerin, die sich mit ihren exquisiten Porträts, die sie auf Instagram mit der Welt geteilt hat, einen Namen in der Welt der Fotografie gemacht hat. Sie hat ihr Modell gefangen genommen, Jhayna Duarteperfekt. Jhayna ist eines von nur einer Handvoll kubanischer Models, die internationale Kampagnen durchgeführt haben, unter anderem für das Vogue-Magazin. Dies sind zwei junge Frauen mit großer Zukunft in ihren gewählten Berufen, und wir sind stolz darauf, mit ihnen zusammengearbeitet zu haben.

Das Behike 56 in La Guarida

Das Behike ist einer der besten Exporte Kubas.

Es ist klar zu sehen, dass Kuba viel mehr als die Heimat von Zigarren ist. Die Kreativität, die in der berühmten Musikszene sowie in der Kamera und Küche unserer Mitarbeiter in diesem Projekt gezeigt wird, ist mit der auf der ganzen Welt vergleichbar. Da die Zeit vergeht und die Beschränkungen der Regierung weiter gelockert werden, können wir nur hoffen, dass immer mehr von dieser Exzellenz ihren Weg zu uns findet. Bis dahin gibt es keine bessere Entschuldigung für eine Reise nach Havanna, als eine feine Zigarre auf dem Dach von La Guarida zu probieren?