So halten Sie eine Zigarre: 5 Verschiedene Methoden

So halten Sie eine Zigarre: 5 Verschiedene Methoden

Jeder Zigarrenliebhaber hat seine eigene Art, a Kubanische Zigarre. Meistens denken wir nicht weiter darüber nach, da es unbewusst kommt. Es wird jedoch immer Menschen geben, die sehr neugierig auf das sind beste Weg, um die Zigarre zu halten. Rechte Hand oder linke Hand? Zeigefinger oder Mittelfinger? Wenn Sie die Wahrheit wollen, gibt es wirklich keinen richtigen oder falschen Weg, eine Zigarre zu halten, da dies ganz nach Ihren Wünschen ist. Wenn es um Zigarren geht, ist die Etikette und das Gesamterlebnis von Bedeutung. wie Zino Davidoff es ausdrückt: „Eine Zigarre wird nicht nur mit dem Mund, sondern auch mit der Hand, den Augen und dem Verstand geraucht.“ Ihre volle Aufmerksamkeit auf eine Zigarre zu richten ist fast wie Kunst selbst - wie Sie sie halten, wie Sie zünde es an und auch wie du es rauchst. Wenn Sie neugierig auf die verschiedenen Methoden zum Halten einer Zigarre sind, lesen Sie unten. 

"DIE GEMEINSAMEN METHODEN"

ZWISCHEN FOREFINGER & THUMB - Bei diesem Griff wickelt sich Ihr Zeigefinger um die Zigarre, während Ihr Daumen als Stütze dient. Wenn Sie Ihre Zigarre so halten, gelten Sie als wahrer Kenner. Dieser stabile und sichere Griff stellt sicher, dass die Zigarre nicht aus Ihren Händen fällt. Schnapp dir eine Ikone Cohiba Lanceros or Partagas Serie D Nr. 4 und rauche es mit dieser Methode. Gemäß Jasim AhmedDer Kenner aus den Vereinigten Arabischen Emiraten erweckt den Eindruck, dass Sie eine sehr gesellige Person sind, die offen für Gespräche ist. Darüber hinaus ist diese Methode sehr praktisch, wenn Sie eine dickere Ringstärke rauchen, da Sie Ihren Halt ausreichend einstellen können, um ihn besser zu sichern.

"Die Prise" - Eine beliebte Methode zum Halten einer Zigarre - Sie legen die Zigarre zwischen Zeigefinger und Daumen, als würden Sie den Tabak vorsichtig kneifen. Achten Sie bei der Verwendung von 'Pinch' darauf, dass Sie leicht drücken, da die Tendenz besteht, Druck auszuüben. Halten Sie es einfach so fest, dass es nicht von Ihren Händen fällt. Wenn Sie diese Methode anwenden, können Sie ein vernünftiger und fairer Mensch sein.

 

Links: Halten Sie die Zigarre mit dem Daumen, während der Zeigefinger um die Zigarre gewickelt ist. Rechts: George Burns "kneift die Zigarre" in 1975.

"AUSREICHENDE UNTERSTÜTZUNG SICHERN"

"DIE DREIFACHE UNTERSTÜTZUNG" - Dies ist eine sehr einfache und äußerst gebräuchliche Art, eine Zigarre zu halten. Um dies auszuführen, legen Sie Ihren Zeigefinger und Mittelfinger auf das Band Ihrer Zigarre, während Ihr Daumen von unten stützt. Lustige Tatsache, Der ursprüngliche Grund, warum Bands auf Zigarren gesetzt wurden, war die Rückkehr der Briten in die 1700s. Wenn Aristokraten weiße Handschuhe trugen und sie oft von den Zigarren befleckt wurden. Um dieses Problem zu lösen, legten sie ein Band um die Zigarre, um Flecken zu vermeiden. Aber jetzt wird die Band zum Beispiel für Marketingzwecke genutzt - Marken wie das Wappen von Romeo Y Julieta und die Medaillen von H. Upmann sind aufgrund ihrer einzigartigen Designs sammelbar geworden. Wenn Sie es also ausprobieren möchten, versuchen Sie, Ihre drei Finger auf das Band der Zigarre zu legen - aber entfernen Sie es schließlich, falls erforderlich.

"DER RESPEKT" - Bei dieser Methode zum Halten einer Zigarre müssen alle Finger die Tabakstange vollständig halten. Wie auf Fidel Castro (Bild oben) zu sehen, umwickelt er die Zigarre mit allen Fingern, wobei der Daumen die Basis stützt. Gemäß HeSpokeStyleEs ist die respektvollste Methode, eine Zigarre zu halten - genug, um als "Zigarrenveteran" angesehen zu werden. Wenn Sie den respektvollen Griff verwenden, ist es fast so, als würden Sie den mühsamen Prozess der Herstellung von Zigarren respektieren - die Zigarre maximal unterstützen. Um ehrlich zu sein, Zigarren do verdienen den Respekt und die Ehre von seinem Raucher, schließlich erfordert es einen sorgfältigen Prozess, um eine ganze Schachtel der Premium-Zigarren zu vervollständigen. EGM hat diesen Prozess miterlebt, als wir zu Besuch waren El Laguito, die Heimat von Cohiba Zigarren.

 

Links: Die "Pinch" -Methode; Rechts: Fidel Castro hält mit allen Fingern die Zigarre "The Respect".

"DER PREMIERMINISTER"

"DER PREMIERMINISTER" - Winston Churchill, der berühmte Premierminister des Vereinigten Königreichs, wurde selten ohne sein Lieblingsaccessoire - die Zigarre - gesehen. Auf vielen Vintage-Fotos von Churchill waren seine Lippen um eine Tabakstange gewickelt. Aus diesem Grund haben wir diese Methode, eine Zigarre zu halten, Churchill gewidmet. Abhängig von dem Liebhaber, den Sie fragen, würden sie diese Methode des Haltens einer Zigarre entweder genehmigen oder ablehnen. Laut Michael Herklots, dem Präsidenten der Zigarrenmarke Nat Sherman, ist eine Zigarre beispielsweise nichts, was man „zwischen Zähnen und Wange zusammenbeißen und daran saugen“ kann - sie sollte in der Hand gehalten und zum Mund gebracht werden zu paffen, dann wieder mit den Fingern nach unten gebracht. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, den 'Churchill' auszuprobieren, halten Sie einfach die Zigarre zwischen die Zähne - und achten Sie darauf, dass Sie nicht zu fest beißen. Es besteht die Tendenz, dass Menschen beim Versuch dieser Methode kauen. Versuchen Sie also, nicht zu viel zu sabbern. Nehmen Sie es bei Bedarf ab und zu heraus, um zu verhindern, dass der Rauch Ihre Sicht trübt oder die Asche auf Ihre Kleidung fällt. Die perfekte Zigarre für diese Methode sind natürlich die Zigarren der Marke Romeo Y Julieta Romeo Y Julieta Churchills vor!

 

Oben: Winston Churchill raucht mit dem Mund.

"MERKEN SIE SICH . . ."

In nichts gibt es eine falsche oder richtige Methode, um etwas auszuführen. Es gibt jedoch immer ungeschriebene Regeln und Etikette, die vielen Kennern bekannt sind. Wie Zino Davidoff In seinem Buch heißt es: „Eine Zigarre wird nicht wie eine Zigarette gehalten“, und so wie es viele Kenner auch tun, schreit sie zwischen Mittelfinger und Zeigefinger „Anfänger“ - und es gibt einen Grund dafür. Das Halten der Zigarre auf diese Weise gibt der Zigarre nicht genügend Sicherheit, der Griff sieht schwach aus und es besteht die Gefahr, dass sie vorzeitig fallen gelassen wird. Das Gentleman's Gazette stimmt dem zu, es wie eine Zigarette zu halten, ist eine Beleidigung für diejenigen, die versuchen, den Mythos zu überwinden, dass das Rauchen von Zigarre eher eine Sucht als eine Leidenschaft ist. Aber wenn Sie dies schon einmal getan haben, nehmen Sie es nicht persönlich, denn das Wichtigste ist, dass Sie sich wohl fühlen. In einer Welt, in der es unzählige Methoden zum Halten von Zigarren gibt, sollten Sie bedenken, dass „Komfort“ das Wichtigste ist, wenn Sie herausfinden, wie man eine Zigarre hält. Wie Zino Davidoff sagte: „Eine Zigarre symbolisiert Ruhe, Entspannung und Freizeit“. Wenn Sie sie richtig interpretieren, sollten Sie die Zigarre so halten, dass Sie sich entspannen und die Gegenwart genießen können. Andere Dinge, die Sie notieren sollten, sind sicherzustellen, dass Sie nicht Asche um andere Menschen winken oder Rauch in die Gesichter von Menschen blasen.

Es gibt viel mehr Methoden beim Halten von kubanischen Zigarren als diese fünf Methoden, und wir hoffen, dass dies Ihnen verschiedene Ideen für den Umgang mit Ihrem Rauch gibt. Zigarre rauchen ist eine Kunst, und all diese Regeln der Etikette tragen zu Ihrem allgemeinen Zigarrenraucherlebnis bei. Weitere Artikel über Zigarren finden Sie in unserer Kubanischer Zigarren Blog: