Zigarren mit Zigaretten vergleichen

Zigarren mit Zigaretten vergleichen

Beide mit Tabakblättern gemacht, Kubanische Zigarren und Zigaretten, obwohl sie einige Ähnlichkeiten aufweisen, werden allgemein als antagonistische Produkte angesehen. Was unterscheidet diese beiden Produkte auf Tabakbasis so deutlich, dass Sie sich fragen könnten? Von physischen bis zu kulturellen Merkmalen gibt es eine Reihe von Unterschieden, die es schaffen, Zigarren von Zigaretten zu trennen. Ohne weiteres werfen wir im heutigen Blog einen Blick auf all die verschiedenen Faktoren und Elemente, die es schaffen, Zigarren von Zigaretten zu unterscheiden.

"ZIGARREN WERDEN VOLLSTÄNDIG AUS TABAK HERGESTELLT, WIE ZIGARETTEN NICHT"

FORM UND FORM - In erster Linie ist der Unterschied, der nur bei der Betrachtung dieser beiden Produkte auffällt, die physische Erscheinung. Obwohl sie länger und dicker als eine durchschnittliche Zigarette sind, unterscheiden sich die Zigarrenformate in Form und Größe von den kleinen, aber mächtigen Ramon Allones Kleine Club Coronas zu den schlanken und leichten Aromen Von Larranaga Montecarlo Zigarre. Aber das sind nicht alle physikalischen Eigenschaften, die jedes Produkt definieren. Ein weiterer physikalischer Unterschied zwischen den beiden Artikeln hängt mit den für ihre Herstellung verwendeten Materialien zusammen. Das heißt, während kubanische Sticks vollständig aus hochwertigen Tabakblättern handgefertigt werden, enthalten Zigaretten typischerweise zerkleinerte Tabakblätter, Blattstiele und sind in Papier eingewickelt.

Vergleich kubanischer Zigarren mit Zigaretten el laguito Zigarrenform egm Zigarren

Kubanische Zigarren gibt es in verschiedenen Formen, Größen und Formaten, während normale Zigaretten ungefähr 70 mm lang sind.

"EIN ZIGARRENRAUCH SOLLTE NICHT IN DIE LUNGE GEZOGEN WERDEN"

WIE SIE GERAUCHT WERDEN -  Abgesehen von ihren körperlichen Unterschieden haben Zigarren und Zigaretten nichts gemeinsam, was die Art und Weise betrifft, wie sie geraucht werden. Zigaretten können angezündet und geraucht werden, sobald sie aus der Verpackung genommen wurden. Zigarren erfordern jedoch ein bestimmtes Verfahren, das der Raucher einhalten muss, bevor er sie genießen kann. Um dies zu erläutern, muss die Kappe entweder entfernt oder geöffnet werden, damit der Rauch durch den Mund gezogen werden kann. Darüber hinaus ist das Anzünden einer Zigarre komplizierter als das Anzünden einer Zigarette. Der Fuß der Zigarre sollte leicht mit der Flamme Ihres geröstet werden Dupont Feuerzeug Berühren Sie sanft das Ende Ihres Rauches.

Das Ritual des Rauchens einer Zigarre unterscheidet sich stark vom Prozess des Rauchens einer Zigarette. Während der Rauch der Zigarette eingeatmet und bis in die Lunge gezogen werden soll, sollte der Rauch der Zigarre im Mund bleiben und dann ausgeatmet werden, wenn der Nikotingehalt beispielsweise in a Cohiba Lanceros sind zu stark, um eingeatmet zu werden. Dies führt auch zu einem weiteren interessanten Unterschied zwischen den beiden. Eine Zigarette hat einen Filter, eine Zigarre nicht, da der Rauch nicht zum Einatmen bestimmt ist.

"Ein Merkmal, das durchschnittliche Zigaretten fehlen"

RAUCHEN RITUAL - Wie bereits erwähnt, ist eine Zigarre zunächst größer und enthält daher deutlich mehr Nikotin. Eine Zigarre enthält ungefähr 100mg bis 200mg Nikotin, während eine Zigarette nur 10mg Nikotin enthält. Infolgedessen variiert die Zeit, die erforderlich ist, damit jedes Produkt richtig geraucht wird. Während die durchschnittliche Zeit zum Rauchen einer Zigarette 6 Minuten beträgt, ist eine feine Zigarre wie die Cohiba EsplendidosDauert ungefähr eine Stunde, wenn Sie auf eigene Faust gehen.

PREIS UND WERT - Es ist nicht nur die Größe, Form oder Qualität, die Zigarren von Zigaretten unterscheidet. Preis, Wert und Alterswert sind ein weiterer Hauptfaktor. Da Zigarren mit mehr Tabak als Zigaretten hergestellt werden, kann man nur mit Recht sagen, dass ihr Preis relativ höher sein wird. Darüber hinaus werden kubanische Zigarren vollständig von erfahrenen Torcedoren handgefertigt, die ihre Tage damit verbracht haben, Tabakblätter zu rollen, da die meisten Zigaretten maschinell hergestellte Produkte sind. Ein weiterer Faktor, der den Wert von Zigarren und Zigaretten bestimmt, ist ihr Wert. Das heißt, kubanische Zigarren steigen bei ordnungsgemäßer Lagerung und Aufbewahrung tendenziell an Wert, da das Produkt sowohl in Zahlen als auch in Vintage-Qualität selten wird, ein Merkmal, das durchschnittlichen Zigaretten fehlt.

KULTUR - Natürlich ist das Ritual des Rauchens von Zigarren eine der raffiniertesten Handlungen der Welt. Von den Aromen der Zigarre bis zum eleganten und anmutigen Genuss eines Habanos sind Zigarren weithin als ein Instrument von hoher Wertschätzung und opulenter Lebensweise bekannt. Andererseits scheiterten Zigaretten, obwohl sie mehr geraucht haben als Zigarren, wenn es darum ging, den Raucher in eine andere Art von Lebensstil zu verwandeln.

kaufen sie zigarre ramon allones small club coronas und zigarre por larranaga montecarlo von egm cigars

Links: Ramon Allones Small Club Coronas Zigarre, rechts: Por Larranaga Montecarlo Zigarre.

Obwohl beide Produkte mit Tabakblättern hergestellt werden, kubanisch Zigarren und Zigaretten scheinen mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten zu haben. Kubanische Zigarren haben sich von ihrem Aussehen bis zu ihrem kulturellen Erbe als ein Ritual von hoher Wertschätzung und Opulenz etabliert. Entdecken Sie alles Wissenswerte über die faszinierende Welt der Habanos aus unserem tagesaktuellen Angebot Kubanischer Zigarren Blog: