Zum Inhalt
Cohiba Siglo I Tubos Cigar Review

Cohiba Siglo I Tubos Zigarre Bewertung

von Nick Hendry

Die meistverkauften Kubanische Zigarre Marke der Welt kann sein Montecristo, aber das bekannteste ist zweifellos Cohiba. Was als privates Reservat von Castro begann und zu seinen Geschenken an besuchende Würdenträger wurde, hat sich heute als Goldstandard für Havanna-Zigarren etabliert. In den frühen 1990er Jahren zum Gedenken an die 500th Jahrestag der Reise von Columbus nach Amerika wurde die Siglo-Linie kreiert, die heute einen mittelstarken Ausdruck der Cohiba-Aromen bietet.

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Siglo ich ist die kleinste in der Reihe, mit 4 Zoll x 40 Ringmaß und wird etwa 25 Minuten lang rauchen. Es ist der perfekte Einstieg in diese ultimative Luxusmarke und ein ausgezeichneter Hauch von Opulenz, wenn die Zeit knapp wird. Diese spezielle Linie ist nicht ganz so stark wie der Rest des Cohiba-Portfolios, aber genauso lecker.

Cohiba Gold Zigarrenband auf einer Siglo I Tubos

Für diese Premium-Marke werden Premium-Röhren verwendet

Aufbau: 9/10

  • Ein glattes, karamellfarbenes Colorado Deckblatt, eine durchgehend perfekte Füllung und das berühmte Goldband, das im Sonnenschein glänzt, machten diese Zigarre zu einer sehr ansprechenden Zigarre. Sogar die Röhre, in der es untergebracht war, ist von besserer Qualität als Standard-Habanos, was die Attraktivität weiter steigert.

Zeichnen: 8 / 10

  • Es gab am Anfang Punkte, an denen diese Zigarre ziemlich viel Ermutigung brauchte, um ihren Rauch abzugeben, aber dies lockerte sich, als die Zigarre durchwärmte.

Verbrennung: 10/10

  • Brennlinie immer schnurgerade, ein sanftes Glimmen, das nie drohte, zu schnell zu gehen, und nie zu sterben, wenn man es zwischen den Zügen für einen Moment ruhen ließ.

Cohiba Siglo I nach dem Anzünden

Die Asche war bei dieser Zigarre ziemlich fest

Asche: 4/5

  • Ziemlich solide und hellgraue Farbe. Gelegentlich wurde die Asche etwas flockig, aber nicht zum wirklichen Nachteil der Zigarre.

Rauch: 5/5

  • Der Rauch, der aus der Zigarre strömte, war aromatisch und dick, obwohl er zu Beginn ein wenig zusätzliche Ermutigung brauchte.

Geschmack: 22/25

  • Viele köstliche Aromen verpackt in dieser kleinen Zigarre und eine beeindruckende Entwicklung angesichts des kurzen Formats und der relativ geringen Tabakmenge. Die mittlere Stärke und die helle Mischung von Aromen machen dies zu einem idealen Rauch für die Mitte bis zum späten Nachmittag.

Insgesamt: 31 / 35

  • Diese Zigarre lieferte genau das, was wir von Cohiba erwarten würden: ein bisschen mehr Luxus in der Präsentation, eine feine Geschmacksmischung und eine hervorragende Verarbeitung und Abbrand. Auch schnelle Zigarrenpausen verdienen es, großartig zu sein, und dieser kleine Stick ist der ideale Weg, um dies zu gewährleisten.

Die kubanische Zigarre Cohiba Siglo I Tubos

Dies ist eine wahrhaft opulente Zigarre für eine kurze Rauchpause

Endergebnis: 89 / 100

  • Cohiba-Zigarren genießen einen großen Ruf und Druck auf jeden einzelnen Stock, ihn zu lieben. Zum Glück hat dieser es getan. Das erste Drittel war gefüllt mit Sahne, Karamell und Vanille – wie ein feines Buttergebäck. Im Nachgeschmack blitzte gelegentlich eine grasige Süße auf, die sich jedoch im Laufe der Zigarre schnell verflüchtigte. Im Laufe der Zeit wurden die Aromen erwärmt und gereift, und im mittleren Drittel konnte ich reiche Eichen- und Zimtwürze schmecken. Dies entwickelte sich noch weiter, als die Zigarre in ihr letztes Drittel eintrat, wobei Zimt nach jedem Zug durch Muskatnuss und Pfeffer ersetzt wurde, die auf der Vorderseite der Zunge verweilten. Ich habe diese Zigarre an einem sonnigen Sonntag neben einem Latte am späten Nachmittag geraucht und war froh, dass ich es getan habe. Die sanfte Opulenz der Aromen und das Aussehen passen bemerkenswert gut in die Szene.

Hinterlasse eine Bewertung

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht..

Quick Shop