Arnold "Red" Auerbach: Basketballtrainer und Zigarrenenthusiasten

Arnold "Red" Auerbach: Basketballtrainer und Zigarrenenthusiasten

REVOLUTIONÄR. NBA-LEGENDE ZIGARREN FANATIC

In früheren Blogbeiträgen haben wir uns das Leben der Beeinflussung öffentlicher Persönlichkeiten angesehen, die gleichzeitig begeisterte Zigarrenliebhaber waren. Von Winston Churchills Beziehung zu Romeo y Julieta-Zigarren bis hin zu Hitchcocks schwacher Stelle für Montecristo, Kubanische Zigarren Online scheinen von wahren Visionären angezogen zu sein. NBA-Trainerstar und Sportlegende Arnold „Red“ Auerbach ist eine weitere inspirierende Person, die auch ein großer Habanos-Raucher war. Ohne weiteres berühren wir hier das Leben, die Karriere und die Liebe zu Hoyo de Monterrey Zigarren des berühmten Basketball-Trainers Arnold Auerbach.

FRÜHEN LEBENSJAHREN - Auerbach wurde in 1917 geboren und war hauptsächlich russisch-jüdischer Herkunft. Der junge Auerbach, der älteste von vier Kindern, verbrachte den Großteil seiner Kindheit in Brooklyn und tat das, was er immer gut konnte: Basketball spielen. Seit diesem Alter waren sein feuerrotes Haar und sein rasender Temperament für seinen Spitznamen "Red" verantwortlich, der ihm während seiner gesamten beruflichen Karriere folgte. Arnold Auerbachs Liebe zum Basketball führte ihn während seines gesamten Studentenlebens zu Basketballteams. Sein Sportstipendium an der George Washington University in DC war der Höhepunkt von allen. Auerbach, der auf seiner akademischen Reise einen Triumph feierte, schloss sein Studium an der Washington University in 1941 mit einem MA-Abschluss ab, während er im selben Jahr zum ersten Mal eine Basketball-Schulmannschaft trainierte.

Bronzestatue des roten Auerbachs, die eine Zigarre in Boston EGM-Zigarren hält

Eine lebensgroße Statue von Red Auerbach zeigte das Rauchen einer Hoyo de Monterrey-Zigarre in Boston

“AUERBACH BROKE TABOO IN DER NBA”

ERSTE COACHING-SCHRITTE - Zwei Jahre nach seinem Abschluss begann Auerbach, das Team der US Navy in Norfolk zu trainieren. Es dauerte nicht lange, bis jemand sein Talent entdeckte, als drei Jahre später der Millionär Mike Uline, fasziniert von der Technik des Trainers, ihn beauftragte, Washington Capitols für den Vorgänger der NBA, die Basketball Association of America (BAA), zu trainieren. Das Team erlebte einige seiner glorreichsten Tage während Auerbachs Regierungszeit, als die Capitols das BAA-Finale erreichten, das Spiel aber leider nicht gewannen. Einige Jahre später winkte der Trainer den Washington Capitols zum Abschied und übernahm die Rolle des Co-Trainers für Duke Blue Devils. Einige Monate später beauftragte der Eigentümer von Tri-Cities Blackhawks Auerbach mit dem Wiederaufbau des gesamten Teams.

BOSTON CELTICS LEGACY - Von 1956 bis 1966 die Kubanische Zigarren Enthusiast trainierte die Boston Celtics für die NBA. Unter seiner Aufsicht gewann das Team neun Meisterschaften, davon acht in Folge. Insgesamt war der Schlüssel zum Erfolg des Trainers seine durchdachte Strategie. Auerbach zielte darauf ab, die Abwehr zu stärken und gleichzeitig die Fehler anderer Teams durch auffälliges offensives Spiel zu nutzen.

Darüber hinaus gelang es Red, in seiner Zeit bei der NBA das Tabu zu brechen. Er war der erste, der einen afroamerikanischen Spieler, Chuck Cooper, entwarf und der erste NBA-Trainer, der einen komplett afroamerikanischen Startkader zu einem Spiel zusammenstellte. Aber seine Entschlossenheit, das Gesicht der NBA zu verändern, hörte dort nicht auf. Vor seiner Pensionierung ernannte Auerbach Bill Russell zu seinem Nachfolger und machte ihn zum ersten afroamerikanischen Trainer in der Geschichte der NBA.

Arnold Red Auerbach Basketball Trainer und Zigarrenenthusiasten EGM Cigars

Oben links: Arnold "Red" Auerbach pustet seine Siegeszigarre, unten links: Auerbach feiert mit einem Habano einen Sieg bei Boston Celtics, rechts oben: Red Auerbach trainiert Bill Russell beim Rauchen einer Zigarre, unten rechts: Arnold Auerbach zündet sich einen seiner Markensiege an raucht

"RAUCHTE EINE ZIGARRE, WENN SEIN TEAM GEWINNEN WURDE"

HOYO DE MONTERREY ANGELEGENHEIT - Zu Auerbachs Zeiten war das Rauchen in der Basketballarena erlaubt, und viele Trainer pafften auf der Bank an Zigaretten. Aber Auerbach sollte nicht folgen, sondern führen. Der beliebte Trainer nahm diese Zulage noch weiter in Anspruch, da er jedes Mal, wenn sein Team gewinnen wollte, eine „siegreiche Zigarre“ rauchte. Sein Lieblingsrauch, fragst du? Kein anderer als die Marke Hoyo de Monterrey. Auerbachs siegreicher Rauch machte immer sowohl die Bank als auch die Fans jeder gegnerischen Mannschaft wütend. Insbesondere gab es einen bestimmten Vorfall, bei dem das Management von Cincinnati Royals, nachdem es erneut über das Verhalten des Trainers wütend geworden war, seinen Fans 5,000 Zigarren austeilte - damit sie pusten konnten, wenn das Team gewann. Dieser ganze Plan schlug jedoch fehl, als die Boston Celtics das Spiel gewannen und Auerbach erneut seinen feierlichen Habano beleuchtete.

Wenn man sich die großartigen Zigarren ansieht, die Hoyo de Monterrey produziert, ist es kein Wunder, dass Auerbach ein großer Fan der Marke war. Ein beliebter Habano unter Zigarrenliebhabern Hoyo de Monterrey Petit Robusto Zigarre ist perfekt für einen schnellen Rauch. Wunderschön zusammen mit einem bedruckten Band erzeugt diese Zigarre leichte, aber interessante Aromen, ein Puro, dem Auerbach nicht widerstehen könnte. Gleichmäßig leicht in Aromen aber langwierig Hoyo de Monterrey Epicure Nr. 1 Zigarre ist der dünnste Rauch, den die Marke je produziert hat. Mit einer Coronas Gordas vitola, die bei 143 eine Länge von 46 misst, hat dieses Puro eines der beliebtesten Formate von Zigarrenliebhabern bis heute. Zuletzt für diejenigen, die seltene und Limited Editions Zigarren, seien Sie versichert, dass die Marke genau den richtigen Rauch für Ihren exquisiten Geschmack hat. Hergestellt aus hochwertigen Tabakblättern und fachgerecht von Hand gerollt Hoyo de Monterrey Maravillas Zigarre ist in der Lage, mittelstarke Aromen zu erzeugen, die dem Raucher ein lang anhaltendes Raucherlebnis bieten.

Hoyo de monterrey Petit Robusto-Zigarre und Genießer-Nr. 1 Zigarre EGM Zigarren

Links: Hoyo de Monterrey Petit Robusto-Zigarre, rechts: Hoyo de Monterrey Epicure Nr. 1-Zigarre

Von seiner Kindheit bis zu seinen letzten Tagen verbrachte Arnold „Red“ Auerbach sein Leben damit, das zu tun, was er am meisten liebte - Basketball zu trainieren. Wie viele erfolgreiche Herren feierte Auerbach seine Siege am Ende jedes Spiels mit einem siegreichen Rauch. Wir können uns keinen Grund vorstellen, warum Sie Ihre eigenen Erfolge nicht feiern sollten, indem Sie einen aus unserer erweiterten Auswahl an Kubanern beleuchten Zigarren zum Verkauf online. Lesen Sie unsere neuesten Beiträge und erfahren Sie alles über Kubanische Zigarren.