Analyse der Qualität einer Zigarre vor dem Rauchen

Analyse der Qualität einer Zigarre vor dem Rauchen

Ohne die Zigarre zu probieren, gibt es eine Möglichkeit zu analysieren, ob es sich um eine gute Qualität handelt Kubanische Zigarre? Gewissermaßen. Wenn Sie physisch in einem Geschäft auswählen oder einkaufen, ist es äußerst nützlich, die Qualität der Rolle im Voraus zu überprüfen, um zu vermeiden, dass Sie Ihr Geld verschwenden. In diesem informativen Artikel haben wir einige Möglichkeiten aufgelistet, wie Sie feststellen können, ob die Zigarre von guter Qualität ist, ohne sie zu rauchen. Wenn Sie das nächste Mal eine Zigarre in der Hand halten, überprüfen Sie diese vier Parameter, um herauszufinden, ob der Stogie ein guter Knall für Ihr Geld ist. 

"DIE QUALITÄT DES BAUES"

Letztendlich kommt es auf die Qualität der Konstruktion an. Eines der Hauptprobleme bei Zigarrenrauchern im Zusammenhang mit der Qualität ist ein ungleichmäßiger und ungleichmäßiger Rauch. Wenn eine Zigarre gut gebaut ist, wird das Anzünden und Rauchen weniger problematisch. Daher kann sich der Raucher entspannen und jeden Zug genießen, den er nimmt, ohne befürchten zu müssen, dass die Hülle auseinander fällt. Viele Zigarren der Marke Habanos sind bekannt für ihren hochwertigen, fein gerollten Tabak, mit Kultmarken wie Partagas und MontecristoMit einer fast 100% -Garantie erhalten Sie gut verpackte Zigarren. Zur Kontrolle können Sie diese Qualitätstests durchführen.

WICKELBLATT

Der erste Aspekt, den Sie überprüfen sollten, ist die Verpackung des Tabaks. Wussten Sie, dass die Hülle viel zum Rauchgeschmack beiträgt? Daher müssen Sie sicherstellen, dass das Deckblatt glatt und gleichmäßig auf der Rolle liegt und keine offensichtlichen Verfärbungen oder Beulen aufweist. Dies soll sicherstellen, dass das Tabakblatt so gesund ist, dass Sie rauchen können. 

DIE KAPPE

Ein bisschen kubanisches Torcedor-Wissen für Sie - Sie wissen, dass eine Zigarre tadellos verpackt wurde, indem Sie nach einer „Dreifach-Kappe“ am Kopf der Zigarre suchen. Sie sollten drei Zeilen finden, die die Methode zeigen, mit der die kubanische Zigarre gewickelt wurde. Diese sollte glatt und fest sein. Wenn Sie die „Dreifachkappe“ nicht finden können, kann dies bedeuten, dass die Zigarre nicht richtig verpackt wurde, was zu erheblichen Zieh- und Brennproblemen führen kann. Außerdem kann es anzeigen, ob Sie eine echte oder eine gefälschte haben Kubanische Zigarre in Ihren Händen. Wenn es zum Beispiel um eine echte geht Cohiba Behike 52Sie sollten erwarten, dass die Verpackung glatt und makellos ist. Wenn Sie jedoch die „Dreifachkappe“ nicht erkennen können, könnte dies ein Indikator dafür sein, dass die Zigarre möglicherweise gefälscht ist.

DIE FALTEN DES TABAKS

Drehen Sie den Fuß der Zigarre und prüfen Sie, wie die Füll- und Bindemittel darin verpackt sind. Obwohl es kein sicherer Indikator für die Qualität der Zigarre ist, zeigt es, wie gut der Stogie verpackt wurde. Je feiner und dichter die Tabakblätter im Inneren sind, desto besser ist die Qualität. Achten Sie auf Löcher oder lose Stellen am Fuß, da dies auf einen minderwertigen Wickelversuch hindeuten könnte. 

WEICHE SPOTS UND SQUISHINESS

Es ist normal, dass eine gute Zigarre von Zeit zu Zeit einige Schwachstellen aufweist. Wenn Sie jedoch feststellen, dass die Zigarre weiche Stellen und ein Quetschen aufweist, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass die Zigarre schlecht eingewickelt oder überfeuchtet ist. Grundsätzlich bezieht sich eine „schlecht gewickelte“ Zigarre auf die mangelnde Festigkeit und Enge bei der Herstellung - was dazu führt, dass sie etwas locker ist und zu brennenden Problemen führt. Manchmal hat die Zigarre sogar ein schlimmeres Schicksal - sie könnte überfeuchtet werden. Wenn eine Zigarre feucht ist, wird sie matschiger, was ein schlechtes Zeichen ist. Es würde schwierig werden zu brennen oder gar nicht mehr zu brennen! Wenn dies der Fall ist, überprüfen Sie 'Wie man überfeuchtete Zigarren repariert' für Lösungen.

"IST DAS EIN SICHERER WEG, DIE QUALITÄT DER ZIGARRE ZU KENNEN?"

Leider ergibt eine Analyse des Äußeren der Zigarre noch kein vollständiges Bild der Gesamtqualität. Es kann Ihnen nur Hinweise auf seine Konstruktion geben und sonst nichts. Wenn Sie seine Qualität voll entdecken wollen, müssen Sie es rauchen. Indem Sie die Zigarre rauchen, können Sie ihre Aromen vollständig schmecken und herausfinden, wie gut sie zieht. Ansonsten haben Sie nur die Hälfte des Bildes. Aber es gibt natürlich viele Fälle, in denen Sie die Zigarre nicht rauchen können, und Sie können sie nur physisch analysieren. Unter diesen Umständen ist die Überprüfung der Konstruktion eine gute Möglichkeit, die Qualität vor dem Rauchen zu überprüfen. 


Wenn Sie die richtige Zigarre für sich gefunden haben, können Sie unsere große Auswahl online auf unserer durchsuchen Kubanischer Zigarrenladen. Wenn Sie mit allem, was mit kubanischen Zigarren zu tun hat, auf dem Laufenden bleiben möchten, besuchen Sie unsere Kubanischer Zigarren Blog